Hearthstone – Neue Erweiterung Dr. Bumms Geheimlabor angekündigt

0

Kühne Wissenschaftler, Ingenieure und Versuchskaninchen von Azeroth werden in Dr. Bumms Geheimlabor, der kommenden Erweiterung für Hearthstone, gehörig auf die Probe gestellt. Schon bald wird der berüchtigte Dr. Bumm seine wundervoll verantwortungslosen Experimente in Form von 135 verrückten Karten und einer Überfülle an fiesen neuen Gameplay-Mechaniken auf die Spieler loslassen.

Zeit für einen wissenschaftlichen Ansatz beim Deckbau

Neues Schlüsselwort – Magnetisch: Spieler können Mech-Diener mit dem Schlüsselwort Magnetisch miteinander verschmelzen lassen, ihren Angriff, ihr Leben und ihre Fähigkeiten kombinieren und so furchteinflößend mächtige Maschinen kreieren.

Legendäre Wissenschaftler & Zauberer: Dr. Bumm hat die exzentrischsten Wissenschaftler und Erfinder – allesamt legendäre Diener – von Azeroth rekrutiert, die ihre irren Erfindungen mitgebracht haben: eine perfide Palette von legendären Zaubern.

Wissenschaft & Teamarbeit = Projekte: Projekte sind Zauber, die beim Ausspielen beiden Spielern einen Bonus bieten. Wer den Bonus am effizientesten nutzt, wird seinen Konkurrenten ausstechen können.

Ωmega: Omega-Karten bieten mächtige Boni, wenn sie bei 10 Mana gespielt werden und belohnen so Spieler, die abwarten, bis sie ihr volles Potenzial entfesseln können.

Video:

Knifflige Rätsel

Die Forschungsarbeit in Dr. Bumms Geheimlabor nimmt Ausmaße an, die sogar die schlausten Wissenschaftler in den Wahnsinn treiben können, also lässt Dr. Bumm jeden mit anpacken … sogar Praktikanten. Nach all den verrückten Experimenten – ganz zu schweigen von der Missachtung von Moral und Sicherheit – sieht es bei Bumm Labortechnologie aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen. Und irgendjemand muss wohl aufräumen.

Trailer:

Im Rätsellabor, dem Einzelspielermodus von Dr. Bumms Geheimlabor, können wir Dr. Bumms Gunst gewinnen, indem wir mehr als 100 verschiedene irrwitzige Rätsel lösen. Spieler können mit einer Vielzahl an Knobelaufgaben ihren Verstand auf die Probe stellen, unter ihnen Todeszone-Rätsel, für die sie eine Spielsituation in einen Sieg verwandeln müssen oder Überleben-Rätsel, für die sie mit reichlich wenigen Hilfsmitteln einem übermächtig erscheinenden Gegner standhalten müssen. Die hellsten Köpfe, die diesen Spießrutenlauf überleben, bekommen als Belohnung die Gelegenheit zu einem Duell mit Dr. Bumm in seiner persönlichen Werkstatt.

Das Rätsellabor wird zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Dr. Bumms Geheimlabor erscheinen.

Aushilfe gesucht! Qualifizierte Kandidaten können sich ab sofort bewerben

Bei so viel Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist Dr. Bumms Geheimlabor geradezu besorgniserregend unterbesetzt. Nach der Veröffentlichung von Dr. Bumms Geheimlabor müssen sich Spieler nur einloggen, um einen kostenlosen zufälligen legendären Klassendiener und drei Kartenpackungen aus Dr. Bumms Geheimlabor zu erhalten.

Besonders eifrige Bewerber können sich mit zwei Paketangeboten Kartenpackungen für Dr. Bumms Geheimlabor im Vorverkauf sichern: ein Paket mit 50 Packungen, das zusätzlich eine kostenlose, goldene legendäre Karte und den Kartenrücken Mecha-Jaraxxus enthält und das Megapaket mit 80 Packungen, das eine kostenlose, goldene legendäre Karte und zusätzlich zum Kartenrücken Mecha-Jaraxxus auch den Hexenmeister-Helden Mecha-Jaraxxus enthält. Diese einmaligen Pakete können auf jeder Plattform genutzt werden und sind für jeweils 49,99€ bzw. 79,99€ verfügbar.

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen