0

Für das Sammelkartenspiel Gwent: The Witcher Card Game ist ab sofort ein neuer Spielmodus verfügbar. Dieser nennt sich schlicht die Arena und gibt euch die Möglichkeit in einem groß angelegten Turnier gegen andere Spieler anzutreten. Das Spiel endet sobald ein Spieler neun Spiele gewonnen hat oder aber drei verloren. Je mehr Gegner besiegt wurden, desto größer fällt am Ende auch die Belohnung aus.

Im Arena-Modus müssen sich die Spieler zudem ein eigenes Deck zusammenstellen, welches lediglich dort verwendet werden kann. Dabei steht dem Spieler der gesamte Karten-Bestand zur Verfügung. Darüber hinaus lassen sich verschiedene Fraktionen mischen ebenso wie mehrere Karten-Kopien verwenden.

Der neue Spielmodus wird von dem ruchlosen Gaunter O’Dimm präsentiert – ein beliebter und besonderer Charakter aus Hearts of Stone, der ersten Erweiterung von The Witcher 3: Wild Hunt. Um am Arena-Modus teilnehmen zu können, müssen die Spieler das Reich des Spiegelmeisters betreten, indem sie einen neuen Gegenstand namens Spiegelsplitter benutzen. Diese Scherben sind mit Hilfe von Real- oder In-Game-Währung beziehbar.“

Loading...