Gamescom 2019: Daedalic Entertainment

0

Auf der Gamescom 2019 konnten wir uns zwei neue Spiele, von Daedalic Entertainment, anschauen.

A Year of Rain (Daedalic Entertainment)

Das Echtzeitstrategie Spiel hat einen starken Fokus auf Helden und Teamplay.  Das ganze Spiel ist auf 2vs2 ausgelegt. Aber auch solo Spieler kommen hier auf ihre Strategie Kosten. Spielt man alleine, übernimmt die KI, den Part des zweiten Spielers. Die Computer gesteuerte Armee, kann durch ein Ping-System zum Beispiel zur Unterstützung gerufen werden, aber andere Sachen sind möglich. Genau so wird diese auch nach Hilfe rufen, wenn nötig.

Der Spieler hat die Wahl zwischen drei Fraktionen: das Haus Rupah, die wilden Nomaden und die rastlosen Untoten. Jede Fraktion hat seine eigenen Einheiten, Helden und Spielweisen. Neben einer Kampagne, die im Koop gespielt werden kann, gibt es natürlich noch weitere Online- und Offline-Spielmodi. Der klassische „Skirmish“ Modus darf in keinem Echtzeitstrategie Spiel fehlen, aber neu ist ein „Against all Odds“ Modus. Hier müssen sich zwei einzelne Helden gegen zwei Armeen behaupten. Fans von Warcraft und Starcraft sollten sich diesen Titel vormerken.

A Year of Rain erscheint ende Oktober 2019 im Early Access für PC.

Iron Danger (Action Squad Studios)

Iron Danger ist ein taktisches Rollenspiel im stille von Divinity Original Sin. Ein sehr großer Unterschied zu anderen Spielen in diesem Genre, ist das bei Iron Danger die Kämpfe in Echtzeit ablaufen. Der Hauptcharakter hat die fähigkeit die Zeit zu manipulieren. Aktionen kosten Herzschläge, ein Herzschlag repräsentiert eine Sekunde. Mithilfe des Mausrades kann der Spieler mehrere Herzschläge zurückgehen und damit den Angriffsplan so lange anpassen bis der Kampf erfolgreich ist. Mit dieser Zeitmechanik fühlt sich jeder Kampf an, wie ein Puzzle das der Spieler lösen muss. Zaubersprüche können kombiniert werden, zum Beispiel kann man mit einem Wasserzauber, Feuer löschen und dann einen Blitz auf die Wasserstelle zaubern, um diese unter Strom zu setzen.

Die Welt von Iron Danger enthält Fantasy- aber auch Steampunk Elemente. Fans von Divinity: Original Sin und ähnlichen Spielen sollten sich dieses Rollenspiel aufjedenfall mal näher anschauen.

Iron Danger hat keinen genauen Termin, aber soll 2019 für den PC erscheinen.