gamescom 2016 – Das steckt hinter Skylanders Imaginstors

0

Das Skylanders Franchise startete bereits 2011 und ist de facto äußerst beliebt, vor allem bei jüngeren Zockern. Auf der gamescom 2016 konnten wir ein paar Informationen zum Nachfolger Skylanders Imaginstors für euch ergattern.

Die neue Version von Skylanders resultiert aus dem Fan-Feedback das die Entwickler von den Spielern erhalten haben. Das Gute vorneweg, alle bisher verkauften Figuren werden auch mit Skylanders Imaginstors kompatibel sein, heißt von Start weg stehen euch 350 Charaktere zur Verfügung.

Der neue Teil wird 32 frische Charaktere bieten, aufgeteilt auf 20 Helden und 12 Schurken. Die Schurken verkörpern die neue Rasse namens Doomlanders. Als besondere Gast-Charaktere werden Dr. Neo Cortex und Crash Bandicot mit von der Partie sein. Die Charaktere werden über vier Grundattribute: Attacke, Verteidigung, Speed und Glück verfügen. Dazu gesellen sich weitere zehn Elemente und zehn Kampfklassen. Außerdem könnt ihr euren Char leveln sowie im Aussehen beliebig anpassen.