0

Auch Zucker müssen mal was essen und deswegen gibt es nun auch das passende Kochbuch dazu. Fabian Goerigk und Rafael Pranschke hatten die Idee dazu und haben ein cooles Kochbuch gezaubert. Wir durften dort mal reinschauen und haben ein Exemplar für unsere Redaktion bekommen. Und da wir auch gerne mal Hunger haben, haben wir uns doch direkt mal Inspirationen geholt und mal geschaut was da für schnelle und gesunde Rezepte dabei sind. Gamer`s Kitchen könnt ihr für 19,99 im Buchhandel oder bei Amazon bestellen. Das Kochbuch fällt besonders durch seine Optik und hervorstechenden Farben auf. Auf den ersten Blick wird klar: Das muss doch was mit Gaming zu tun haben. Und genau so ist es auch. Das Vorwort bringt euch ebenfalls bunte Farben mit und die Autoren erklären wie sie auf diese Idee mit dem Kochbuch gekommen sind. Danach stellt sich der Autor Fabian Goerigk noch genauer vor,

Das Inhaltsverzeichnis zeigt das euch eine Menge an Gerichte erwartet und in allen Variationen daherkommt. Was wir allerdings besonders cool finden. Es gibt einen sogenannten Kitchenindex , der euch am Anfang erklärt wird. So sind die Gerichte mit Symbolen ausgestattet – diese sind die verschiedenen Effekte bei den Gerichten. Und da gibt es unter anderem den Effekt Blutdrucksenker, Motivationsschub oder Stress-Vernichter. Auch Entzündungs-Hemmer oder Bakterien-Killer sind dabei. Eine interessante Sache – denn es gibt viele Zutaten die solche Effekte erzielen können. Gamer´s Kitchen ist in sechs Kapital aufgeteilt und beginnt mit Easy Peasy 15 Minuten Rezepten. Ihr müsst also nicht lange den Joypad beiseite legen sondern könnt mal eben kurz euer Essen zubereiten. Da gibt es unter anderem einen Erdnussbutter Bananen-Wrap, der in 7 Minuten zubereitet ist. Neben dem Rezept gibt es interessante Dinge zu den Zutaten und genaue Angaben über die Nährwerte pro 100 Gramm. Dargestellt werden die Zutaten als Items und die Zubereitung wird hier stilecht Preperation genannt. Was ebenfalls sehr cool ist: Die Zutatenliste könnt ihr euch via QR Code direkt auf euer Smartphone laden um beim nächsten Shoppen nutzen.

Auch Pro-Tipps zu jedem Rezept sind mit am Start. Hier lernt man das man Bananen nicht in den Kühlschrank legen sollte sondern immer an einen dunklen Ort aufbewahren sollte. Die Decke im Zockerzimmer ist da aber der falsche Ort. Die Rezepte sind wirklich kinderleicht und gehen schnell von der Hand. Sicherlich ist es am Ende aber auch immer eine Geschmacksache. Nicht jeder steht auf Erdnüsse oder Bananen. Bei den Rezepten ist man bei einigen schon überrascht, was für Variationen es alles gibt. So findet ihr im Kapitel 1 auch einen Birnen-Brie-Wrap mit Spinat einfach nur ein Toast mit Himbeer-Schokolade. Zwischen den Rezepten kommen dann die Küchenindex Skills zur Geltung und erklären euch was zb Himbeeren für Effekte haben. Diese sind einmal Hungerbekämpfer und sorgen für einen Motivationsschub.

Im Kapitel 2 gibt es One Pot und Ofen Gerichte – was man schon als Hauptgerichte bezeichnen kann, welche auch ein wenig länger in der Zubereitung dauern. Dabei habt ihr die Wahl zwischen Süßkartoffel mit salziger Butter oder eine Kichererbsenpfanne mit Tomatensoße und Ei. Diese haben wir übrigens direkt mal ausprobiert und waren schlichtweg begeistert. Ein leckeres Essen was in knapp einer halben Stunden fertig ist und für zwei Player ausreichend ist. Oder ihr macht euch ganz fix ein paar Bananen Haferflocken Pancakes. Die unterschiedlichen Gerichte werden alle von verschiedenen Streamern präsentiert, den man ebenfalls mit einem QR Code direkt folgen kann.

Kapitel 3 bietet euch dann Dressings, die meistens ganz schnell herzustellen sind und für andere Gerichte genutzt werden können. Da gibt es einen Orangendressing oder einen Parmesan Dressing. Die Zubereitungszeit ist hier meistens zwischen 5 und 10 Minuten und hält euch also nicht lange vom Zocken ab. Im Kapitel 4 erwarten euch dann Bowls, welche in Deutschland mittlerweile zum Trendsetter in Sachen Essen geworden sind. Hier gibt es dann einen Blumenkohl Bowl mit Advocado, einen Brokkoli Bowl mir Erdnüssen und Granatapfel oder Mango Gurken Bowl mit Sesam. Auch alles ziemlich schnelle Rezepte, die nicht viel von euch verlangen. Auch hier gibt es wieder massige Infos zu den einzelnen Zutaten und vieles mehr.

In Kapitel 5 geht es um Get Fresh Joghurt was ziemlich spannende Rezepte mit sich bringt. Ein Kiwi Spinat Joghurt oder Birne Blauschimmel Joghurt haben wir vorher nirgendwo gesehen geschweige denn mal gegessen. Probieren geht über studieren – was man sich bei Gamer´s Kitchen unbedingt zu Herzen nehmen sollte. Auch wenn es auf den ersten Blick etwas seltsam aussieht, könnte es am Ende doch voll euren Geschmack treffen. So war das bei uns mit der Kichererbsen Pfanne – welche wir noch öfter in unserer Küche zubereiten werden. Um die Kapitel abzuschließen geht es in Kapitel 6 um die Drinks. Hier erwartet euch neben den eigentlich bekannten Ice-Tee auch noch ein Mango Bananen Smoothie oder ein Ingwer Tonikum. Spannende Rezepte, die wir nach und nach noch ausprobieren werden. Ein lustiges Gimmick erwartet euch am Ende des Buchs. Dort gibt es eine Achievements Liste zum Abhaken. Das ist echt lustig gestaltet – so macht ihr einen Haken wenn ihr das Tutorial abgeschlossen habt und die erste Mahlzeit aus dem Buch gekocht habt. Oder ihr seid The next Uri Geller wenn ihr aus Versehen einen Löffel verbogen habt oder Der Taktiker, wenn ihr Essen für mindestens 4 Tage vorbereitet habt. Eine echt coole Idee die uns echt zum Schmunzeln gebracht hat.

Gamer´s Kitchen ist ein cooles Kochbuch für Zucker und bringt die Rezepte in einer besonderen Art und Weise rüber. Das macht schon beim Lesen richtig Spaß und fordert euch zum Probieren heraus. Auch wenn man bei manchen Gerichten etwas zusammenzuckt aufgrund der unterschiedlichen Zutaten. Ihr solltet aber dennoch ruhig mal ausprobieren und werdet am Ende überrascht sein. Die beiden Autoren Fabian Goerigk und Rafael Pranschke haben da eine Must Have Kochbuch für Gamer gezaubert, welches in keinem guten Zockerzimmer fehlen sollte. Bei uns ist es griffbereit im Regal und lädt uns immer wieder zu spannenden und neuartigen Rezepten ein.

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...