0

gameonelogoDas ist keine gute Nachricht für Zocker. MTV zieht bei der Gaming-Sendung Game One den Stecker und stellt sie zum Jahresende ein. Ganz so überraschend kam der Schritt allerdings auch nicht. So wurde die Sendung zuletzt nur noch zwei mal im Monat gezeigt.

Außerdem laufen zum Ende des Jahres die Veträge zwischen Rocket Beans Entertainment und der MTV Mutter Viacom aus. Ab dem 15. Januar 2015 will man aber was Neues auf die Beine stellen und mit Rocket Beans TV einen Live-Sender über das Streaming-Portal Twitch.tv laufen lassen. Und vielleicht kommen ja ein paar Zutaten der Game One Sendung mit in die Neuauflage.

Das Statement von Rocket Beans dazu:

„Fernsehen findet für unsere Fans hauptsächlich im Netz statt. Warum also den Umweg über TV-Sender gehen?“

 

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...