Frontier kündigt Warhammer 40.000: Chaos Gate – Daemonhunters an

0

Frontier Foundry, das Spiele-Label von Frontier Developments plc, kündigt heute Warhammer 40.000: Chaos Gate – Daemonhunters an, ein neues Spiel in Partnerschaft mit dem weltbekannten Warhammer 40.000-Schöpfer Games Workshop. Entwickelt von Complex Games aus Kanada, wird Warhammer 40.000: Chaos Gate – Daemonhunters die größte Waffe der Menschheit, die Grey Knights, gegen die korrumpierenden Mächte des Chaos in diesem brutalen und rasanten, rundenbasierten Taktik-RPG antreten lassen.

Verankert im Glauben und gestärkt durch ihre Hingabe, fußt die Existenz der Grey  Knights auf einem Mysterium: Denn der Besitz jeglichen nicht sanktionierten Wissens über ihre geheimnisvolle Bruderschaft wird mit dem Leben bezahlt. In Warhammer 40.000: Chaos Gate – Daemonhunters erleben die Spieler den unbarmherzigen, gnadenlosen Kampf des 41. Jahrtausends und folgen der Reise dieser Elitekrieger in einer Erzählung aus der Feder des gefeierten New York Times-Bestsellerautors Aaron Dembski-Bowden.

Warhammer 40.000: Chaos Gate – Daemonhunters wird im Jahr 2022 für PC auf Steam und im Epic Games Store erscheinen, veröffentlicht von Frontier Foundry. Dieser aufregende neue Titel wird auf der bestehenden Partnerschaft von Frontier mit Games Workshop aufbauen: Frontier hat bereits ihren RTS-Titel Warhammer Age of Sigmar  angekündigt, der sich derzeit in Entwicklung befindet.

Mehr Einblicke in das Spiel wird Frontier im August 2021 gewähren. Für weitere Informationen kann man  dem Spiel auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube folgen. Mehr Informationen werden auch über die offizielle Website von Warhammer 40.000: Chaos Gate bekannt gegeben: www.chaosgate.com

Hinterlasse einen Kommentar