0

Bereits seit Monaten können Dark Souls Fans auf dem PC nicht auf den Multiplayer Modus zurückgreifen. Dies gilt neben dem ersten Teil auch für Dark Souls 2 und Dark Souls 3. Nun scheint sich aber in dieser Hinsicht einiges zu tun. Nach den unzähligen Hackerangriffen und dem Release von Elden Ring äußerte sich FromSoftware unter eine E-Mail von PC Gamer folgenderweise:

„Wir sind gerade dabei, die Online-Server für die Dark Souls-Reihe auf dem PC wiederherzustellen. Wir planen, den Online-Service für jedes Spiel nach und nach wiederherzustellen und die Server für Dark Souls 3 wieder in Betrieb zu nehmen, sobald wir die notwendigen Arbeiten zur Behebung des Problems abgeschlossen haben. Wir werden dich auf dem Laufenden halten, sobald der Zeitplan für die Wiederherstellung feststeht. Wir möchten uns bei allen Spielerinnen und Spielern für ihre Geduld und ihr Verständnis bedanken, während wir daran arbeiten, dieses Problem zu beheben.“

Unterstützt wird diese Aussage von The Verge, welche bereits im Februar gesagt bekommen haben, Dark Souls 3 wird als Erstes zurückkommen, wobei die anderen Teile nach und nach folgen werden. Trotz dieser guten Nachricht bleibt abzuwarten, ob die Server nicht wieder unter Hacker angriffen leiden werden. Denn obwohl die Schwachstelle von FromSoftware gefunden wurde, können sich in den nächsten Wochen und Monaten neue Probleme auftun. Wir verfolgen die Situation jedenfalls auch in Zukunft.

Quellen: The Verge, PC Gamer, Engadget

About author

Robin S.

Robin ist zwar mit Nintendo aufgewachsen, ist aber Zuhause auf der PlayStation und spielt, was ihm vor die Füße kommt. Auch sammelt er gerne physische Spiele und ist begeistert von wunderschönen Steelbooks.

Loading...