0

Ähnlich wie bei Rainbow Six: Siege hat Ubisoft nun auch vom Action-Titel For Honor eine Starter-Edition angekündigt. Diese soll Frischlingen den Einstieg ins Franchise erleichtern. Die Starter-Edition schlägt mit einem Preis von 15 Euro zu Buche, inhaltlich müssen Neueinsteigern vorerst allerdings zurückstecken. So verzichtet die Starter-Edition auf einige Inhalte die in der Standard-Edition bereits integriert sind.

Zumindestens die Story-Kampagne als auch sämtliche Spielmodi und Maps sind in der kostengünstigen Starter-Edition vorhanden. Einzig und allein einige Charaktere fehlen im Vergleich zur Vollversion. Statt 12 Charakteren könnt ihr hier lediglich auf sechs Spielfiguren zurückgreifen. Die restlichen Figuren lassen sich allerdings durch die Ingame-Währung freischalten, für die ihr lediglich Spielzeit invetieren müsst. Laut Ubisoft müsst ihr je nach Spielstil knapp 4 bis 15 Stunden aufwenden um einen Charakter freizuschalten.

Loading...