Final Fantasy XV – Bald auch für den PC

0

Wir waren heute für euch auf dem Nvidia Presse-Event der gamescom. Ein Höhepunkt war als Director Hajime Tabata persönlich eine PC-Version von Final Fantasy XV ankündigte.

NVIDIA und Square Enix kündigen FINAL FANTASY XV WINDOWS EDITION für den PC an. Die PC-Version bietet modernste Grafik- und Physik-Simulationstechnologien und unterstützt die aktuellsten NVIDIA-Capture- und -Share-Werkzeuge der GeForce Experience.

Square Enix nutzt die nächste Generation der Luminous-Engine zusammen mit NVIDIA GameWorks und anderen fortschrittlichen Technologien. Mit nativer Unterstützung für 4K- und 8K-Auflösung sowie HDR10 will das Spiel vollkommen von sich überzeugen. Zusätzlich enthält die FINAL FANTASY XV WINDOWS EDITION alle kostenlosen Updates und kostenpflichtige Downloadinhalte, die für die Konsolenversion verfügbar sind.

Die FINAL FANTASY XV WINDOWS EDITION wird alle  GeForce Experience Capture- und Share- Werkzeuge unterstützen. NVIDIA Ansel ist ein Ingame-Fotografie-Werkzeug, dass es Spielern erlaubt, Aufnahmen aus jedem Winkel nach ihren Wünschen zu komponieren, mit Post-Process-Filtern anzupassen, HDR-Bilder in High-Fidelity-Formaten aufzunehmen und 360˚-Screenshots via Smartphones, PCs oder VR-Headsets zu teilen. NVIDIA ShadowPlay Highlights nimmt automatisch die besten Gaming-Momente von Spielern als Video und Screenshot auf, die sie direkt über Facebook, YouTube oder Imgur teilen können.

 

“Mit der Hilfe von NVIDIA erschaffen wir eine atemberaubende visuelle Erfahrung in der FINAL FANTASY XV WINDOWS EDITION, das dem geliebten Franchise würdig ist”, sagt Hajime Tabata, Director von FINAL FANTASY XV bei Square Enix. “NVIDIA treibt das Innovationstempo in unserer Branche und davon profitieren Spieler sowie Entwickler gleichermaßen.”