0

Am vergangenen Wochenende gab Director und Producer Naoki Yoshida auf dem Final Fantasy XIV: A Realm Reborn Fan Festival in Tokio brandneue Details zur mit Spannung erwarteten Erweiterung Heavensward bekannt. Hierbei wurde sowohl eine neue spielbare Rasse, als auch ein High-End-Raid, zwei brandneue Jobs und die Bestandteile der Collector’s Edition vorgestellt. Außerdem wandte sich der gefeierte Komponist Nobuo Uematsu mit einer Videobotschaft an alle Fans, in der er verriet, dass er die Titelmelodie für Heavensward komponieren wird.

Alle Heavensward Ankündigungen im Detail: 

  • Die Vorstellung einer brandneuen, spielbaren Rasse: Die Au Ra
  • Neuer Job: Der Astrologe (Heiler-Klasse). Astrologen kanalisieren himmlische Magie durch ihren Sternglobus, um andere Charaktere zu heilen und setzen ihre weissagenden Karten ein, um ihre Gruppenmitglieder zu unterstützen.
  • Neuer Job: Der Maschinist (DPS-Klasse). Maschinisten führen Feuerwaffen, um Schaden im Fernkampf auszuteilen. Zudem können sie Geschütz-ähnliche Waffen auf dem Schachtfeld platzieren, um für noch mehr Verwüstung zu sorgen.
  • Die Enthüllung der nächsten großen Raid-Herausforderung für alle Abenteurer: Die mechanische Festung Alexander
  • Die Ankündigung, dass Nobuo Uematsu die Titelmelodie von Heavensward komponieren wird.
  • Details zu den Bestandteilen der Heavensward Collector’s Edition. Die Edition enthält folgende Bonusinhalte: Eine Drachen-Statue, Ein Artbook, eine zusätzliche Disk mit zahlreichen Videos und Trailern.
  • Exklusive, digitale In-Game-Gegenstände: Ein Greif als Reittier, ein Helm der dem Design des Dunkelritters Cecil aus Final Fantasy IV nachempfunden ist und ein aufziehbarer Kain als Begleiter

 

About author

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen

Loading...