0

Offenbar will Publisher Square Enix mit dem kommenden Final Fantasy 7 Remake nicht nur eine einfache Neuauflage kreieren. Wie das japanische Unternehmen in einer Stellenausschreibung erkennen ließ, will man aufgrund der „großen Resonanz nichts Geringeres als eine neue Kreation“ erschaffen, die eben nicht nur ein einfaches Remake darstellt. Demnach habe man die ursprünglichen Mitarbeiter und Entwickler erneut versammeln können um das Vorhaben in die Tat umzusetzen und das Original tatsächlich noch zu übertreffen. Die Vollproduktion sei zudem bereits in vollem Gange.

In der Ausschreibung sind explizit „Battle Planner“ und „Level Planner“ gesucht, die sich mit der Planung und Spezifikation eines Kampfsystems befassen sollen, das Kommandos und Action miteinander verbindet.

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...