Final Fantasy Brave Exvius – Crossover-Event mit Just Cause bestätigt

Publisher Square Enix plant für den Rollenspiel-Ableger Final Fantasy Brave Exvius ein großes Crossover-Event rund um die Action-Reihe Just Cause. Neben einem speziellen Event sollen auch einige spielbare Charaktere aus Just Cause 3 für begrenzte Zeit bereitstehen.

Ab sofort sind Protagonist Rico Rodriguez und zwei weitere Charaktere, Mario Frigo und Annika Svennson, als Beschwörungen erhältlich. Ein vierter Charakter, Teo, kann durch eine Raubzugbeschwörung herbeigerufen werden“.

Pünktlich zum zweijährigen Jubiläum warten darüber hinaus ab Juni noch weitere Boni auf euch:

  • Anmeldeboni – Vom 29. Juni – 11. Juli und vom 12. Juli – 31. Juli erhalten Spieler großzügige Jubiläumsboni sowie die normalen Tagesboni. Diese beinhalten eine spezielle 10+1 Beschwörungskarte, die garantiert, dass Spieler eine 5-Sterne Einheit und eine 5-Sterne EX-Karte bekommen.
  • Kostenlose Beschwörung – Vom 29. Juni – 26. Juli können Spieler einmal am Tag kostenlos beschwören.
  • Spielerwahlkampf – Ab dem 29. Juni haben Spieler die Chance, im Spiel eine von vier großzügigen Werbeaktionen zu wählen, die zum Beispiel tägliche Beschwörungen ohne Kosten möglich machen. Die Werbeaktion, die am meisten gewählt wurde, wird im August dauerhaft implementiert.
  • Waffenverbesserungen – Ab Mitte Juli können Spieler zuvor erhaltene Waffen in einem zeitbeschränkten und wiederkehrenden Abschnitt verbessern.
  • Geschichtsmissionen und Prüfungen benutzen nur die Hälfte des normalen Energieverbrauchs und haben eine erhöhte Chance für Bonus-EXP zum Verbessern der Einheiten, erweiterter Rangeinschränkung und vieles mehr.