Far Cry 5 verkauft sich gut auf Steam

Über 500.000 Mal innerhalb einer Woche

0

Far Cry 5 ist der neue Ableger der Far Cry Serie. Und wie es scheint, auch der beste Teil, denn das Spiel, welches am 27 März raus kam, verkaufte sich in knapp eine Woche bereits über 500.000 Male auf die Spiele-Plattform Steam. Anscheinend ist die Kombination aus der neuen Geschichte und der extrem gut gelungenen Open-World das beste was Far Cry bis jetzt angeboten hat.

Zu Far Cry 5; es spielt in eine neue, fiktive Stadt in Amerika. Ein religiöser Kult will die Kontrolle über die Stadt und dessen Bevölkerung übernehmen. Dieser Kult ist bewaffnet und verfügt gar über eigenem Militär. Gewalt anzuwenden ist ein Muss für sie und es wird immer angewandt, wenn jemand sich an die Regeln der Sekte nicht hält.

Joseph Seed ist der Kopf des Kultes und kümmert sich zusammen mit seiner Familie darum, dass alles nach den Regeln läuft.

Far Cry 5 ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Das Spiel unterstützt auch 4K, was dementsprechend ein besseres Spielerlebnis auf die PlayStation 4 Pro und Xbox One X anbietet.

 

Das Spiel kostet gerade 59,99€.