Fallout – Bethesda will Spiele nur noch von eigenen Studios entwickeln lassen

0

Wie Bethesdas Todd Howard unlängst in einem Interview bestätigte, werde das Unternehmen für die Entwicklung der Fallout-Reihe nicht mehr auf externe Studios zurückgreifen. Seiner Aussage zufolge sei es zwar nicht vollkommen ausgeschlossen, dass man nochmals Entwickler von außerhalb verpflichte, aber zumindest sehr unwahrscheinlich.

Ich würde niemals nie sagen. Da unser Unternehmen nun so groß ist, ist es immer besser, die Dinge intern zu regeln. Es ist unwahrscheinlicher, aber ich könnte niemals nie sagen. Die Jungs von Obsidian haben fabelhafte Arbeit geleistet.“

Die Bethesda Game Studios arbeiten derzeit an drei Projekten, darunter Starfield, Fallout 76 und The Elder Scrolls 6.

Hinterlasse einen Kommentar