E3 2020 ohne Sony

Sony erteilt E3 erneut eine Absage.

0

 

Auch die E3 2020 wird wieder ohne Sony stattfinden.

Zum zweiten Jahr in Folge erteilt Sony damit der E3 eine Absage, wie ein Sprecher im Gespräch mit GamesIndustry.biz bekannt gab.

 

„After thorough evaluation SIE has decided not to participate in E3 2020,“ said a Sony Interactive Entertainment spokesperson.

 

 


 

 

Das Interview

 

 

In dem Gespräch mit GamesIndustry.biz gibt Sony die Gründe für diese Entscheidung an.

Sie haben großen Respekt for der ESA (The Entertainment Software Association), jedoch sind sie der Ansicht, dass die E3 2020 nicht der richtige Ort ist für die diesjährigen Pläne von Sony.

 „We have great respect for the ESA as an organization, but we do not feel the vision of E3 2020 is the right venue for what we are focused on this year.“

 

Stattdessen setzt Sony auf eine eigene globale Event Strategie, indem sie auf hunderten Events weltweit ihre Produkte präsentieren werden. Sie wollen damit den Fans die Möglichkeit geben, selbst den neuen content zu erleben.

Ausserdem kündigt Sony an, eine fantastische Auswahl an neuen Titeln für die PlayStation 4 in petto zu haben. Natürlich spielt auch die PlayStation 5 dieses Jahr eine große Rolle bei den diesjährigen Präsentationen von Sony.

„We will build upon our global events strategy in 2020 by participating in hundreds of consumer events across the globe. Our focus is on making sure fans feel part of the PlayStation family and have access to play their favorite content.

We have a fantastic line up of titles coming to PlayStation 4, and with the upcoming launch of PlayStation 5, we are truly looking forward to a year of celebration with our fans.“

 

 


 

 

Was sagt die ESA dazu?

 

 

Als Antwort auf Sonys Ankündigung entgegnete die ESA folgendes:

 

Damit nahm die ESA keinen direkt Bezug auf die Absage von Sony.

Sie entgegeneten, dass die E3 eine einzigartige Veranstaltung sei, die die Videospielbranche feiert. Sie präsentiert Menschen, Marken und Innovationen die Unterhaltung neu definieren.

Die E3 2020 wird wieder eine aufregende Veranstaltung mit neuen Erfahrungen, Partnern und Programmen. Das Interesse der Aussteller liegt hauptsächlich darin sich weltweit mit den Fans zu vernetzen.

 

 


 

 

Sonys Beziehung zur E3

 

PlayStation hat die E3 von Anfang an dafür genutzt, um Details zukünftiger Generationen an Konsolen aus dem Hause Sony zu präsentieren.

Bereits 1995 nahm Sony an der allerersten E3 teil. Damals präsentierten sie die ursprüngliche PlayStation zur US-Amerikanischen Markteinführung.

PlayStation Stand E3 – 1999

 

Der Erfolg des Unternehmens auf der E3 2013 wurde als überaus wichtiger Moment für die Einführung der PlayStation 4 angesehen. Dieser führte dazu, dass Sony die Marktführerschaft von Microsoft zurückeroberte.

 

 


 

 

Was ist überhaupt die E3?

Die Electronic Entertainment Expo, kurz E3 (oder in alter Schreibweise ), ist eine der weltweit bedeutendsten und besucherstärksten Messen für Video- und Computerspiele. Auf ihr präsentieren Spieleentwickler und Publisher im Rahmen von Pressekonferenzen aktuelle und kommende Produkte. Diese finden in der Regel vor der eigentlichen Besuchermesse statt und sind Fachbesuchern und akkreditierter Presse vorbehalten.

(Quelle: Wikipedia)

 

Die E3 findet seit 1995 fast ausschließlich in Los Angeles (USA) statt und wird dort von der ESA veranstaltet.

Vergleichbar ist die Messe mit der Tokyo Gameshow in Japan oder der Gamescom die auch jährlich hierzulande in Köln stattfindet.

 

Im letzten Jahr betrug die Besucherzahl der E3 – 66.100 Menschen, die es nach L.A. verschlug. Dies war allerdings kein Rekord, denn im Jahr zuvor betrug die Besucherzahl 69.200 Menschen.

Zum Vergleich, die Gamescom besuchten letztes Jahr rund 370.000 Menschen. Damit ist die Gamescom auch die weltweit größte Videospielmesse.

 

 


 

 

Wann ist die E3?

 

Auch dieses Jahr findet die E3 wieder in Los Angeles statt und zwar vom 09. bis zum 11. Juni.

Wie jedes Jahr dürfen wir uns dann wieder auf zahlreiche Showcases und Pressekonferenzen freuen, in denen die neusten Games, zukünftigen Pläne der Gaming Industrie und aktuellsten Konsolen präsentiert werden.