DOOM Eternal sprengt Franchise-Verkaufsrekord

0

Bethesda Softworks feiert den erfolgreichen Verkaufsstart von DOOM Eternal  und vermeldet, dass DOOM Eternal  den erzielten Umsatz in der Startwoche im Vergleich zu DOOM (2016) verdoppelt und damit die Verkaufsrekorde der Marke am Startwochenende gesprengt hat. Auf Steam war DOOM Eternal  der meistverkaufte Titel der Woche und über 100.000 Spieler haben das Spiel auf der Plattform zur gleichen Zeit gespielt.

Der erfolgreiche Start von DOOM Eternal  spiegelt auch das Lob der Kritiker weltweit. DOOM Eternal  hat für PC, Xbox und PS4 jeweils eine Metacritic-Bewertung von 90, 89 und 87 erreicht, während auf OpenCritic 96 % der Kritiker das Spiel weiterempfehlen, darunter viele, die in dem Titel einen Spiel-des-Jahres-Kandidaten sehen und ihn für eine der besten Kampagnen des Ego-Shooter-Genres preisen.

Hier sind einige Reaktionen der Kritiker:

„DER VIELLEICHT BESTE SHOOTER DIESER GENERATION!“ – 91%  4PLAYERS.DE 

„EIN ACTION-MEISTERWERK!“ – GAMESWELT.DE 

„EIN BRACHIALES SHOOTER-JUWEL“ – 90%  GAMEPRO 

„EIN GRANDIOSER HÖLLENRITT!“ – 9/10  PC GAMES 

„EINES DER BESTEN ACTIONSPIELE DES JAHRES 2020.“91%  SPIELETIPPS.DE 

„ES IST NICHT NUR MIT ABSTAND DER BESTER SHOOTER DER „DOOM“-SERIE, SONDERN DER BESTE SHOOTER ÜBERHAUPT“ – HEUTE.AT 

„DOOM ETERNAL IST EINE ADRENALINGETRIEBENE SHOOTER-ORGIE“ – GOLEM.DE 

„Wir möchten uns bei all unseren Fans für ihre großartige Unterstützung bedanken“, so Ron Seger, Senior Vice President of Global Sales von Bethesda Softworks. „Auch wenn Tausende Händler aktuell ihre Geschäfte schließen müssen, sind wir froh, dass dennoch so viele Fans mit DOOM Eternal Spaß haben können.“

DOOM Eternal  wurde von der USK als „Ab 18“ eingestuft und ist ab sofort als Standard Edition und als Deluxe Edition erhältlich.