Die interessantesten Fortschritte in der Gaming-Technologie für 2019

0

Künstliche Intelligenz oder AI (Artificial Intelligence) ist die nächste große technologische Welle. Die größten Unternehmen der Welt Apple, Google, Amazon, Microsoft, etc. haben bereits Millionen von Dollar in die Entwicklung robuster Systeme investiert, die in der Lage sind, komplexe Probleme zu lösen. Sie haben vielleicht gehört, dass einige der besten Schachspieler der Welt tatsächlich ein Schachspiel gegen Supercomputer gewinnen können. Wir sind jedoch nicht weit von einer Zeit entfernt, in der es den Menschen gelingen wird einen Computer zu bauen, der Dutzende von Bewegungen voraussagen kann und damit unschlagbar wird. Diese gleiche Art von Technologie könnte dann in verschiedenen Spielen eingesetzt werden, in denen Geschicklichkeit ein Faktor ist. Im Jahr 2019 werden wir auch erkennen können, wie noch mehr „intelligente“ Gadgets uns durch die Spielwelten begleiten.

Virtuelles Glücksspiel in Echtzeit

In den letzten Jahren haben Softwareunternehmen wie Evolution Gaming innovative Wege gefunden, damit Spieler in Online Casinos mit Live-Händlern direkt auf ihren Computern und Smartphones spielen können. Blockbuster Spielautomaten, wie Vikings oder Dracula erscheinen beinahe schon lebensecht, aber es geht noch besser. Seit Jahren wird beobachtet, wie große Spieleunternehmen wie Xbox (Microsoft) und PlayStation (Sony) sich in Richtung virtueller Spieleplattformen bewegen. Diese Blockbuster Online Spielautomaten können in Verbindung mit maßgeschneiderten Lösungen noch interessanter gestaltet werden. Sie werden nicht nur ihren Charakter anpassen können, sondern auch ihr eigenes Casino und ihre Umgebung. Diese Spieleplattformen würden es den Spielern ermöglichen, buchstäblich in ein Spiel einzusteigen und ein Teil der Spielumgebung zu werden. Die Möglichkeiten der virtuellen Glücksspiel Technologie scheinen endlos zu sein. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Spieler in ein virtuelles Online-Spiel beitreten können und sich als echte Teilnehmer fühlen werden. Im Jahr 2019 ist mit großen Fortschritten in diesem Bereich zu rechnen.

5G – Das Bedürfnis nach Geschwindigkeit

Die meisten Telefongesellschaften der Welt bereiten ihre 5G-Einführungen für das Jahr 2019 vor. Seit Jahren wird über das 5G als Nachfolger von 4G LTE gesprochen. Im Jahr 2019 werden die meisten Betreiber weltweit jedoch ihre eigenen 5G-Programme durchführen. Ein Großteil des Versprechens, dass 5G viel besser machen soll, hängt mit der Geschwindigkeit und der geringen Latenzzeit zusammen, wie z.B. die Möglichkeit, Videos sofort ohne Zwischenspeicherung zu übertragen oder große Dateien in Sekunden herunterzuladen. Das Wichtigste für nächste Generation der Videospiele wird eben nicht nur die Geschwindigkeit sein, sondern auch die geringere Latenzzeit, welcher ein entscheidender Unterschied zwischen 4G und 5G ist.

Der Bildschirm, der das ganze Zimmer ausfüllt

Egal, ob Sie ein ernsthafter PC-Spieler oder ein zwangloser Freizeitkrieger nach Feierabend sind Ihre Hardware kann der Drehpunkt zwischen Sieg und Niederlage sein. Um das Beste aus den neuesten First-Person-Shootern (FPS), Sport-, Renn- und anderen Action Spielen herauszuholen, benötigen Sie nicht nur einen Gaming-PC mit einer leistungsstarken Grafikkarte, sondern auch einen Bildschirm, der die Action wiedergeben kann, ohne dass Sie verschwommene Bilder, Flackern, Reißen und anderen Bewegungsartefakten ausgesetzt sind. Im Laufe der Jahre haben wir 4K- und 8K-Fernseher in allen Formen und Größen gesehen. Letztes Jahr präsentierte Samsung einen 146 Zoll großen Bildschirm namens „The Wall“. LG seinerseits hat auch einen Bildschirm enthüllt, der sich als Poster entfalten kann und LG erwägt ihn auch zu verkaufen. Es wird erwartet, dass diese beiden konkurrierenden Unternehmen und viele andere Hersteller die Grenzen der Displaytechnologien nicht nur für Spieler in eine andere Dimension bringen werden.

Virtuelle Realität zum Mieten

Ortsbezogene VR Sets sollen den Nutzern die Möglichkeit bieten, für ein Virtual-Reality Erlebnis in einem speziellen Zentrum bezahlen zu können. In vielen Fällen geht die vorgeschlagene Erfahrung über das hinaus, was zu Hause möglich ist. So schuf The Void beispielsweise die VR-Erfahrung „Star Wars: Secrets of Empire“, bei der sich die Spieler durch ein Lagerhaus bewegen und multi-sensorische Stimulationen wie Temperaturschwankungen durch verschiedene ausgeklügelte Geräte erleben können. Somit ist es wahrscheinlich, dass 2019 neue mietbare VR Sets entstehen werden. Disney und The Void zum Beispiel haben Pläne angekündigt, weitere solche Erlebnisse zu schaffen und sogar Oculus plant eigene Arcaden zu erfinden, die ein Virtual Reality Spielerlebnis erster Klasse erschaffen.

Fazit:

Mit der Technologie, die in einem so rasanten Tempo wächst und sich entwickelt, ist es schwer zu wissen, was die Zukunft in der Gaming Industrie bringen wird. Viele Vorhersagen könnten sich jedoch als die nächste große Innovation im Spielbereich herausstellen. Was auch immer in Zukunft passieren wird, es ist selbstverständlich, dass die neueste Technologie immer ihren Weg in die Welt der Spiele finden wird.