Diablo 3 – Patch 2.1.0 erhält Releasetermin

0

Es ist fast soweit, Diablo 3 erhält den Content-Patch am 27. August 2014. Blizzard fährt die Diablo 3 Server morgen um 11:00 runter um den Patch 2.1.0 zu installieren. Wenn es keine Probleme dabei gibt ist er nach ein paar Stunden verfügbar und wir können uns ins Abenteuer stürzen.

Uns erwarten die neuen großen Rifts. Wer rein möchte muss die normalen Rifts abschließen und den Portalwächter besiegen. Dieser könnte dann einen Nephalemportalschlüssel droppen, mit diesem geht ihr zum Obelisken und öffnet das neue große Rift. Im großen Rift werden die meisten Gegner keine Gegenstände fallen lassen. Ihr müsst in einem Wettlauf gegen die Zeit einen Fortschrittsbalken füllen und dann erscheint der Wächter. Wenn ihr diesen legt, droppt der Loot. Falls ihr dem Tode zum Opfer fallt könnt ihr nicht in der Stadt spawnen und auch nicht an eurer Leiche sondern ihr erhebt euch am letzten Speicherpunkt.

Eine neue Diamantenstufe wird auch eingeführt und Das Versteck der Schatzgoblins.

Für Vielzocker wird das Saison-Feature eingeführt. Das sind Ranglisten die jenen von Diablo 2 ähneln. Die Saison wird regelmäßig zurückgesetzt und ihr beginnt immer mit einem neuen Charakter auf Stufe 1. Was bringt euch also die Teilnahme an einer Saison? Exklusive Belohnungen, einzigartige legendäre Gegenstände, Erfolge sowie neue Errungenschaften.

Wir sehen uns morgen in Diablo 3!