Diablo 3 Addon: Reaper of Souls

0

Eigentlich wussten und hofften wir es schon, aber heute hat Blizzard endlich auf der gamescom-Pressekonferenz das offizielle Addon zu Diablo 3 vorgestellt.

Reaper of the Souls bietet Euch eine neue Charakterklasse namens Crusader und einen neuen Akt. Der „Kreuzritter“ ähnelt dem Paladin aus Diablo 2 und zieht mit Schild und Flegel in den Kampf. Im neuen Akt steht Euch der gefallene Engel Malthael als Antagonist gegenüber. Dieser mutiert zum Engel des Todes und trachtet mit einer Horde von Todesengeln Menschen und Dämonen gleichermaßen nach dem Leben. Der Akt spielt in Westmarch, eine lebhafte und städtische Umgebung, in der es allerlei Geheimnisse zu lüften gilt. 
Weiterhin wurde die Levelobergrenze auf 70 angehoben und somit die Levelobergrenze des Paragonsystems komplett entfernt. Eine weitere Neuheit ist das komplett überarbeitete Loot-System. Es werden zwar weniger Items gedroppt, diese sind aber besser auf die eigene Charakterklasse zugeschnitten. Bei dem Mystic, einem neuen Handwerker, habt Ihr die Möglichkeit die Stats Eurer Gegenstände neu durchwürfeln zu lassen.

Wir konnten heute Reaper of Souls schon auf der gamescom anspielen und müssen sagen, dass es Echt Spaß gemacht hat. Schaut es Euch auf jeden Fall einmal an.

Reaper of Souls wird für den PC und den Mac erscheinen. Wann gab Blizzard leider noch nicht bekannt.