0

Sony und Entwickler Quantic Dream gaben erstmals Details zu den technischen Hintergründen von Detroit: Become Human bekannt. Demnach wird das emotionale Adventure auf einer Standard-PS4 mit einer Auflösung von 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde laufen. Die Playstation 4 Pro schafft mithilfe von Checkerboard-Rendering sogar ganze 2160p (4K) bei gleichbleibenden 30 fps. Die Framerate spielte für die Entwickler laut eigenen Angaben eine eher untergeordnete Rolle, da es sich bei Detroit nicht um ein reines Actionspiel handele. Zur nativen Auflösung machte man hingehen keinerlei Angaben.

HDR soll darüber hinaus auf beiden Sony-Konsolen zur Verfügung stehen, während die Entwicklerschmiede Ladepausen soweit wie möglich vermieden hat.

Detroit: Become Human erscheint am 25. Mai 2018 exklusiv für Playstation 4.

Loading...