Darksburg bei uns im Preview

0

Der französische Indie-Entwickler Shiro Games hat mit Darksburg ein frisches Zombie-Survival-Spiel in petto. Was sich der Northgard-Entwickler für ihr neustes Projekt eingefallen ließ, erfahrt ihr in unserer Vorschau.

Das namensgebende Mittelalter-Schloss Darksburg wird von einer Horde Zombies überrannt und befindet sich nun in der Gewalt der lebenden Toten. Sechs Helden stellen sich der totbringenden Übermacht entgegen und wollen das Schloss ein für alle Mal befreien.
Mit bis zu drei weiteren Freunden haben wir uns in die Fantasy-Welt von Darksburg begeben um den fleischfressenden Untoten den Garaus zu machen.

Alle sechs zur Verfügung stehenden Charakteren kommen mit jeweils vier einzigartigen Skills daher, mit denen die einzelnen Level individuell bestritten werden können. Dabei ist das Missionsdesign durchaus abwechslungsreich: Wir durchstreifen Level für Level einen anderen Bereich der Burg, wobei jeder Abschnitt seine ganz eigenen Ziele verfolgt. So müssen wir beispielsweise bestimmte Items sammeln, NPCs eskortieren oder uns größeren Zombie-Horden erwehren.

Darksburg kommt mit hohem Widerspielwert daher

Der Wiederspielwert ist dank der sogenannten Master AI sogar enorm hoch: Die künstliche Intelligenz im Hintergrund steuert Spielmechaniken flexibel und passt den Schwierigkeit so dynamisch an euren Spielstil sowie euer Können an. So kann es beispielsweise passieren, dass euch die AI eine Horde Zombies auf den Hals hetzt oder euch statt zwei sogar fünf Medipacks vor die Füße wirft. Gerade diese Mechanik macht Darksburg für lockere Koop-Runden interessant und sorgt auch in unausgeglicheneren Gruppen für eine gelungene Spannungskurve.

Optisch erinnert Darksburg stark am Vorgängertitel Northgard. Der überzeichnete und fantasievolle Comic-Look macht einiges her und ist über weite Strecken gut anzusehen. Die Top-Down-Perspektive bietet darüber hinaus auch in hektischen 4-Spieler-Sessions eine gute Übersicht über die Geschehnisse.

Als kleines Schmankerl will die französische Spieleschmiede auch an einem PvP-Modus arbeiten, in dem Spieler die Rolle von Zombies übernehmen können. Spätestens Mitte 2019 werden wir dazu dann aber wohl mehr erfahren, denn dann soll die originelle Zombiehatz nämlich in den Early-Access starten.