Cult of the Lamb – Noch ein Roguelike ist auf dem Weg

0

Die Gamescom Opening Night Live war natürlich nicht nur mit großen Blockbustern gefüllt. Auch einige Indie Titel bekamen einen Platz in der Show. So auch präsentierte der Publisher Devolver Digital Cult of the Lamb vom Entwickler Massive Monster. Cult of the Lamb ist ein Roguelike, welches versucht Dungeon Crawling mit Basenbau zu verschmelzen.

Ihr spielt ein Lamm, dass kurz vor der Hinrichtung von einem mysteriösen Wesen gerettet wird. Ausgestattet mit dämonischen Kräften baut das Lamm einen Kult auf. Ihr als Spieler:innen müsst nun euren Kult ausbauen und vor äußeren Gefahren beschützen.

Weiterhin heißt es auf der offiziellen Website von Devolver Digital:

Sammle und verwende Ressourcen, um neue Gebäude zu errichten, führe dunkle Rituale durch, um die Götter zu besänftigen, und halte Predigten, um den Glauben deiner Herde zu stärken.

Erkunden Sie eine weitläufige, zufällig generierte Welt, bekämpfen Sie Horden von Feinden und besiegen Sie rivalisierende Sektenführer, um deren Macht zu übernehmen und die Vorherrschaft Ihrer Sekte zu sichern.

Bilden Sie Ihre Schar aus und machen Sie sich auf den Weg, um die Geheimnisse von fünf mysteriösen Regionen zu erforschen und zu entdecken. Reinige die Ungläubigen, verbreite Erleuchtung und führe mystische Rituale durch, um der mächtige Lammgott zu werden.

Cult of the Lamb erscheint Anfang 2022 für PC und Konsolen.

Trailer:

Hinterlasse einen Kommentar