CS:GO Balance Patch – Valve rudert zurück

0

Am 11. Dezember 2015 veröffentlichte Valve den Winterpatch für einen der meistgespielten Titel überhaupt: Counter Strike: Global Offensive. Dieser beinhaltete vor allem den R8 – Revolver als neue Waffe, allerdings auch einige Balance-Änderungen an Gewehren und der Tec-9 (halbautomatische Pistole).

Diese Veränderungen am „Spray“ (Wieviel verzieht die Waffe beim Dauerfeuer) sollte dazu führen, dass von den Spielern eher kontrollierte Feuerstöße anstatt Dauerfeuer benutzt wird. Dies schein allerdings nicht so wirklich nach Valve´s Plan verlaufen zu sein, denn ab dem heutigen Tag werden die Änderungen wieder Rückgängig gemacht. Schuld daran könnte auch der große Aufschrei der Community gewesen sein, welche sich massiv über das neue Waffen-Aim beschwerte.

Der R-8 Revolver bleibt von diesem Rückpatch allerdings unangetastet. Dieser wurde 2 Tage nach Release schon stark abgeschwächt, da er offensichtlich als zu stark galt.