0

Paradox Interactive und Colossal Order haben heute das erste große Update für Cities Skylines veröffentlicht. Die Zusatzinhalte sind komplett kostenlos. Der erste vollkommen neue Inhalt seit dem Release des Spiels trägt den Titel „Version 1.1 European Theme“ und enthält:

  • Drei neue Karten mit europäischem Ambiente
  • Über 50 neue Gebäude im europäischen Stil für die neuen europäischen Karten
  • Typische Häuser können jetzt auch nahtlos Wand an Wand gebaut werden
  • Tunnel – das Wunsch-Feature der Community
  • Einige Erweiterungen für den Asset Editor, etwa die Möglichkeit eigene Fahrzeuge ins Spiel zu importieren
  • Viele kleinere optische Erweiterungen und Bugfixes

Zur bevorstehenden Erweiterung äußerte sich Brand Manager Jakob Munthe wie folgt:

Cities: Skylines wird der Tradition anderer Veröffentlichungen von Paradox wie Crusader Kings II und Europa Universalis IV folgen und neben Bezahl-Erweiterungen große Updates mit kostenlosen Zusatzinhalten anbieten, so dass sich alle Spieler, egal ob sie die Erweiterungen kaufen oder nicht, auf viele neue Features freuen können. Einer der größten Unterschiede zu diesen Titeln wird trotzdem sein, dass bei Cities: Skylines kleine DLC-Updates unüblich sein werden. Die Mehrheit der Content-Updates werden signifikante Upgrades und Erweiterungen mit sich bringen.

Munthe sagte weiterhin:

In Zukunft werden wir uns darauf konzentrieren, die Hauptfeatures kostenlos herauszugeben und die Modding-Tools zu verbessern, während wir darüber hinaus große Erweiterungen rund um neue Spielmechaniken verkaufen. Aber wir werden ebenfalls weiterhin neue kostenlose Inhalte wie neue Gebäude und Straßen veröffentlichen.

Und jetzt soll sich noch einer wundern das Cities Skylines mit SimCity den Boden aufwischt 😉

About author

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen

Loading...