Casinos wegen Corona geschlossen – das Netz bietet tolle Alternativen

0

Die Corona-Krise hat auch vor Spielhallen und Casinos keinen Halt gemacht. Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wurden auch die Casinos landesweit geschlossen. Für ambitionierte Zocker, die Glücksspiel in gehobener Atmosphäre praktizieren, stellt dieser Umstand natürlich ein großes Problem dar. Doch es gibt keinen Grund zum Verzweifeln, es gibt auch online eine ganze Menge an Games, bei denen man um echtes Geld spielen kann.

Stetig wachsendes Angebot an neuen Anbietern

Online-Casinos sind schon seit geraumer Zeit am Markt und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Während die ersten beiden Online-Casinos in den Jahren 1995 und 1996 eröffnet wurden, kamen nach und nach weitere Anbieter hinzu, die meisten in der ersten Hälfte der 2000er Jahre. Heute ist das Angebot an den verschiedenen Online-Casinos und Plattformen kaum noch zu überschauen und Spieleentwickler sorgen dafür, dass stetig neue interessante und herausfordernde Glücksspiele entstehen. Leider befinden sich unter den Betreibern von Online-Casinos auch einige schwarze Schafe, sodass man bei der Auswahl des passenden Online-Casinos nur seriöse Online-Casinos in die engere Auswahl ziehen sollte. Einen guten Überblick über diverse seriöse Online-Casinos findet man hier. Worauf sollte man weiterhin achten?

Wie findet man ein passendes Online-Casino?

Bei der Auswahl eines passenden Online-Casinos sind in erster Linie die persönlichen Präferenzen und Ansprüche entscheidend. So sollte das Angebot auch zum Spieler passen, zwar werden in den allermeisten Online-Casinos sämtliche Casino-Spiele angeboten, wer aber beispielsweise spezielle Poker- oder Blackjack-Varianten spielen möchte, der sollte unbedingt überprüfen, ob diese Varianten auch tatsächlich angeboten werden. Weiterhin kommt es darauf an, wo und wie der Spieler im Online-Casino zocken will. Reicht die klassische Desktop-Variante oder soll auch die Möglichkeit gegeben sein, einfach mal zwischendurch zu zocken, etwa auf dem Smartphone oder dem Tablet. Viele Online-Casino-Anbieter haben mittlerweile entsprechende Apps im Programm, durch die ein mobiles Zocken möglich wird.

Zwar ist es nicht immer zwingend notwendig, in einem online-Casino um echtes Geld zu spielen, dennoch macht es einen großen Teil des Reizes aus, wenn es um Geld geht. Wichtig für den Zocker ist unter diesem Aspekt, dass das Online-Casino auch die gewünschten Zahlungsmethoden zur Einzahlung zur Verfügung stellt. Auch in Bezug auf die Auszahlungen sollte der jeweilige Anbieter genau unter die Lupe genommen werden. Wichtig ist außerdem, dass keine hohen Gebühren anfallen und es keine Auszahlungsmindestgrenze gibt. Es ist sehr zu empfehlen, sich diverse infrage kommende Online-Casinos anzusehen und ggf. zu testen. Die meisten Anbieter ermöglichen es ein kostenloses Demokonto anzulegen um die Funktionen auf Herz und Nieren zu überprüfen. Wenn ein Anbieter besonders gefällt und die Kriterien passen, dann spricht nichts gegen eine Anmeldung.

Erweitertes Spielangebot

Oft ist das Angebot in Online-Casinos vielfältiger und vielseitiger als in einem klassischen Offline-Casino. Neben beliebten Casino Klassikern finden sich in Online-Casinos auch Minigames, Slot-Machines oder auch Sportwetten, wobei es sich in vielen Fällen auch um eSport-Wetten handelt, also Wetten auf den Ausgang von Online ausgetragenen Matches. Nähere Informationen zu diesem Thema finden sich hier: unter esportwette.info. Besonders beliebt sind die zahlreichen abwechslungsreichen Slot-Machines in Online-Casinos, die digitalen Versionen des klassischen Einarmigen Banditen. Neben bekannten Vertretern diese Genres wie etwa Book of Ra oder Tripple 777 Hot kommen regelmäßig neue Varianten auf den Markt, sodass auch erfahrene Slot-Zocker immer neue Herausforderungen finden werden. Aber warum sollten passionierte Casino-Gambler überhaupt solche Minigames zocken? Es gibt viele gute Gründe für eingefleischte Casino-Gänger Slots zumindest auch mal eine Chance zu geben. Zunächst einmal bieten sie Abwechslung. Darüber hinaus können viele Slots zusammen mit anderen gezockt werden, indem man mittels eines Chats miteinander kommuniziert. Nicht zuletzt sind sie oft auch kostenlos und bieten so eine erfrischende Gelegenheit unterwegs einfach mal ein wenig Pause vom Alltag zu nehmen.

Fazit

Wie man sieht ist es auch in Zeiten von geschlossenen Offline-Casinos möglich, in den Genuss von Poker, Blackjack, Roulette und Co. zu kommen. Sicherlich kann das echte Casino-Feeling in einem Online-Casino nur annähernd erreicht werden, in den letzten Jahren hat sich hier jedoch einiges getan. Mittlerweile gehören beispielsweise Live Runden, bei denen mit echten Mitspielern gezockt wird in nahezu allen Online-Casinos möglich. Es bleibt spannend, wie sich die Branche in Zukunft entwickeln wird, gerade angesichts der Tatsachen, dass neue Technologien, etwa VR hier einige Ansatzpunkte geben werden, das online-Casino-Erlebnis noch realistischer zu machen. Und wer weiß, vielleicht zocken schon bald Gambler im echten Casino an einem Tisch mit einigen Mitspielern aus dem Netz…

 

Bildquelle:pixabay