Call of Duty: Black Ops IIII – Waffen sind im Modus Blackout realistischer

0

Im kommenden Call of Duty:Black Ops IIII werdet ihr zum Release im Oktober einen Battle-Royale-Modus namens Blackout vorfinden, der allerdings eine Spielmechaniken vollkommen umkrempelt. So gab Dan Bunting von Treyarch in einem Interview unlängst bekannt, dass man extra für den Modus Blackout an der Ballistik geschraubt habe. Dabei geht es um die realistische Flugbahn der Geschosse.

So sollen Waffen nicht mehr nur treffen wenn eurer Fadenkreuz sich auf dem digitalen Körpern eures Gegners befindet- eben wie früher. Dieses Verfahren nennt sich laut Bunting Hitscan und würde zu zahlreichen Ungerechtigkeiten bezüglich Scharfschützengewehren führen. So werden  Flugbahnen und Flugkurven ganz neu berechnet damit eben Sniper ab sofort keine Vorteile mehr auf den großen Maps haben.

Wie genau dass schlussendlich in Call of Duty: Black Ops IIII aussehen wird, werden wir aber leider erst noch zu einem späteren Zeitpunkt in Erfahrung bringen dürfen.