0

In diesem Jahr dürfen wir uns wieder über einen weiteren Call of Duty Ableger freuen. Wenn es nach den Gerüchten im Netz geht dann könnte es diesmal Black Ops 4 sein. Konkrete Details gibt es dazu zwar noch nicht, aber es soll wohl in einem modernen Setting spielen. Auch eine Nintendo Switch Version ist angeblich in Planung. Das will der Branchen-Kenner Marcus Sellars herausgefunden haben.

Er lag mit seinen Vermutungen in der letzten Zeit meistens richtig und es könnte schon was dran sein an den Gerüchten um Call of Duty: Black Ops 4. Über Twitter verbreitete er auch die Nachricht das dieser Titel nicht nur für PS4 , Xbox One und PC sondern auch für die Nintendo Switch erscheinen könnte. Diese Version soll DLC´s, HD-Rumble und Motion Steuerung unterstützen. Es wäre zu schön um wahr zu sein. Schauen wir mal was am Ende wirklich passieren wird.

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...