Bei GameStop ist nix vorbei, da geht’s am Asche-Mittwoch erst richtig los …

0

Wer an Karneval, Fastnacht bzw. Fasching so richtig Gas gegeben hat, muss an Aschermittwoch erst mal wieder seine Batterien laden und den Geldbeutel auffüllen. GameStop hilft mit dem Asche-Mittwoch: Die alten Gaming-Sachen raus und dafür 25 Prozent mehr bekommen. Wer direkt am Asche-Mittwoch (06. März 2019) in einen der fast 250 GameStop-Stores in Deutschland, Österreich und der Schweiz kommt und dort seine alte Konsole, seine gebrauchten Games oder überzähliges Zubehör abgibt, erhält 25 Prozent mehr bei Inzahlunggabe.

Der Ankauf bei GameStop funktioniert ganz einfach:
•    Die gebrauchten Games, Konsolen oder Zubehör schnappen und in einen nahegelegenen GameStop-Store bringen: www.gamestop.de/filiale-finden
•    Das GameStop-Personal schaut sich die Produkte an und macht ein Angebot.
•    Am Asche-Mittwoch gibt es noch mal 25 Prozent zusätzlich.
•    Der Erlös für die gebrauchten Produkte kann entweder zum Kauf neuer Games, Konsolen oder Zubehör verwendet, als Guthaben auf eine Gutscheinkarte gebucht oder bar* ausgezahlt werden.

Die Asche-Mittwoch-Aktion ist ausschließlich am Aschermittwoch, den 06. März 2019 in alle GameStop-Stores in Deutschland, Österreich und der Schweiz gültig und es gelten die allgemeinen Ankaufsbedingungen von GameStop: https://www.gamestop.de/trade-in.

Alle Infos zum Eintauschen gibt es unter:
www.gamestop.de/trade-in
www.gamestop.at/trade-in
www.gamestop.ch/trade-in

*bei Barauszahlung erfolgt generell ein Abzug von 20% zum generellen Ankaufspreis.

Quelle: GameStop Pressemitteilung