Aufstieg von Browser und Mobile Spielen 2019

0

Seit Smartphones unser Leben erobert haben, sind wir nicht nur immer und überall erreichbar, sondern können wo und wann auch immer unseren Lieblingsbeschäftigungen nachgehen. Sei dies nun im Internet zu surfen, Musik zu hören oder spiele zu spielen, es ist bei nahezu alles möglich.

So auch, dass man mithilfe des Smartphones seine Lieblingsspiele von unterwegs aus zocken kann, ohne dafür eine Portable Konsole parat haben zu müssen. Zudem sind die Mobilen Spiele so kreiert worden, dass man nicht mehrere Tage am Stück dafür aufopfern muss und die Storyline meist einfacher ausfällt, da man lieber immer mal wieder reinschaut als alles an einem Tag durchzuspielen – auch wenn dies möglich ist.

Instant Play erobern den Markt, wodurch viele bekannte Spieltitel für Smartphones entwickelt wurden. Einige Beispiele dazu: Fallout Shelter, Fortnite, die Sims oder PUGB Mobile.

Die 7 beliebtesten Mobile Spiele 2019

Jeder hat seinen eigenen Geschmack, wenn es um Spiele geht – ob am Computer oder auf der Konsole. Wie ist das Angebot von Mobile Games aufgebaut? Wir haben hier die fünf beliebtesten Spiele aufgelistet, um einen Überblick zu bieten. Interessanter Weise sind die meisten Mobile Spiele mit Zahlungsfunktionen ausgestattet. Weshalb das so ist, werden wir genauer erläutern.

Candy Crush Saga

Im Jahr 2012 erschuf der Entwickler King Digital Entertainment das wohl beliebteste, am meisten gespielte und am längsten laufende Handy-Spiel: Candy Crush Saga. Das Ziel des Spiels ist es, die gleichfarbigen Süßigkeiten durch horizontale und vertikale Bewegungen einzusammeln.

Besonders ist bei Candy Crush, dass es über eine Zahlungsfunktion verfügt. So können Spieler, die bei einem Level mehrere Male gescheitert sind, mit echtem Geld weitere Leben kaufen, um den Level eventuell zu meistern.

Video Slots

Nicht nur Gambler, also regelmäßige Casinospieler, nutzen die Möglichkeit, auf dem Handy Casinospiele zu spielen – in einigen Fällen sogar auf Facebook. Gewinnt man in einem Video Slot, werden Endorphine, Adrenalin und Dopamin ausgestoßen.

Deshalb spielen viele auch regelmäßig in Casinos und jetzt auch in Mobile Spielen mit Zahlungsfunktion. Ein Beispiel dazu ist das vorherige Spiel, Candy Crush. Man zahl ein und wird dafür mit mehr Leben und Spielzeit, also mehr Möglichkeit zum Gewinnen, belohnt. Erneut wird Dopamin ausgestoßen und die Lust und das Verlangen wird grösser.

So ist es auch bei Casinospielen wie Spielautomaten oder Tischspielen. Der Guide für Online Casinos in Deutschland zeigt den Weg durch die verschiedenen Online Casinos, damit man sich sicher im Internet bewegen kann – und wie man sein Geldmanagement überblicken kann.

Clash Royale

Die Macher von Clash of Clans brachten dieses Hit-Spiel im Jahr 2016 raus, seitdem es rund 100 Millionen Mal heruntergeladen wurde. Mit seinen Truppen muss man hier gegnerische Türme angreifen. Dazu helfen einem Elixiere, die Zeit generieren und einem mehr Chancen zum strategischen Angriff geben. Die Elixiere können mit Geld gekauft werden, um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Farmville

Das wohl beliebteste Spiel von 2009 bis 2011 auf Facebook, wenn nicht sogar noch heute, ist mit Abstand Farmville. Das Prinzip ist sehr einfach: man sät und erntet Pflanzen, sorgt sich um seine Farmtiere und erhält so FarmCash. Durch regelmäßiges anbauen und ernten wird der Spielerlevel erhöht und verbindet man sich mit Freunden, können Geschenke ausgetauscht werden.

Die Nutzerzahl mag nicht mehr 80 Millionen zählen, aber doch können sich Facebook Nutzer an Farmville und Farmville 2 erfreuen.

Fallout Shelter

Nach dem gleichnamigen Spiel Fallout 74, kurz vor Fallout 76, veröffentlichte Bethesda das Mobile Spiel Fallout Shelter. Es soll die Lücke zwischen Konsole und Smartphone schließen und das Interesse an Fallout erhöhen.

Im Spiel managet man die Bewohner, löst Probleme und Störungen in der Position als Vault-Aufseher. Es gibt viele Parallelen zu der Fallout Reihe, wie Nuken-Cola, Zahlenwerte der Bewohner und Missionen im Ödland. Alles ist aber mehr im Stil von Casual Games aufgebaut.

Wie man sieht, sind viele Mobile Spiele auf dem Prinzip von In-Game Käufen aufgebaut, welche einen Endorphin und Dopamin Ausschuss ermöglichen, wenn es auf „normalem“ Weg nicht klappt. Da man dies von unterwegs aus machen kann, ist der Aufstieg von Mobile Spielen ganz klar zu erkennen.