Assassin’s Creed bei den Wikingern

0

Zwar gibt es noch keine offizielle Infos seitens Ubisoft, in welcher Ära oder nächste Teil der Assassin’s Creed Reihe spielen soll, dennoch gibt es mehr als genug Hinweise darauf, dass es sich um die Wikinger handelt.

Die Reihe der Spieleschmiede zieht seit je her als und Jung in seinen Bann. Die schier unendlichen Möglichkeiten der Reihe sind nach wie vor Grund für Aufregung. Mit Settings im alten Italien, Ägypten, dem Kolonialen Amerika, Frankreich zur Zeit der Revolution und vielen anderen hat Ubisoft jedes Mal die Erwartungen übertroffen. Längst nicht jeder ist alt genug, um alle Teile selbst beim Release gespielt zu haben, kann sich aber immer noch der Remakes und Remastered Versionen erfreuen und diese nutzen.

Jedes Mal, wenn ein weiterer Teil der Serie veröffentlich wurde geht das Geflüster um den nächsten Teil bereits los. Wo wird stattfinden, in welcher Zeit? Das ist die Frage, die sich viele stellen und die Möglichkeiten sind auch hier schier endlos. Es gibt einige Länder und Zeitalter, die sich für die Serie anbieten und viele Fans geben Ihre Meinung hierzu kund.

Welche Szenarien bieten sich aber wirklich an? Dabei gilt es zuerst die vergangenen Teile zu überprüfen, denn schon vorhandene Features passen besser zu bestimmten Zeitaltern und Themen. Die Piraten im vierten Teil der Reihe, Assassin’s Creed: Black Flag, sind natürlich nicht nur an Land unterwegs, sondern auch viel auf Meer. So hat dieser Teil die besten Voraussetzungen für einen Seekrieg oder zumindest weitere Szenen auf Meer geschaffen.

Die Features wurden zwar auch in den Nachfolgern, gerade im letzten Teil, Assassin’s Creed: Odyssey, genutzt. Allerdings ist es hier der Technologie des Zeitalters geschuldet, dass es keine Kanonen und andere moderne Gimmicks gibt. Das heißt aber nicht, dass die Seeschlachten keinen Spaß machen würden. Ganz im Gegenteil.

So würde auch ein neuer Teil bei den Wikingern optimal passen, denn auch die Nordmänner waren bekannt für Ihre nautischen Fähigkeiten. Die Drachenboote bieten sich also an. Und, sollte auch im neuen Teil die Götterwelt integriert werden, wie bei Origins und Odyssey, so können wir uns hier mit Sicherheit auf eine Schlacht mit der sagenumwobenen Schlange Jörmungand freuen.

Ein weiteres Feature, dass schon aus Black Flag und anderen Teilen bekannt ist, sind die Minigames. Diese Games, meist Brettspiele sorgen für einfache Unterhaltung zwischendurch und sind auch in anderen Reihen vertreten. GTA V von Rockstar hat die Minigames sogar soweit optimiert und implementiert, dass beim Spielen echtes Casino Feeling aufkommt. Ein echtes Casino-Erlebnis, was Online sonst nur bei Anbietern wie dem Cherry casino oder anderen namhaften Anbietern zu finden, jedoch ohne echte Gewinne. Der bisher einzige Unterschied zu richtigen Online Casinos.

Andere Szenarien, die solche Features enthalten könnten, wäre zum Beispiel die Hanse. Auch hier wurde sich viel auf See bewegt, Intrigen gab es an jeder Ecke und auch hier könnte der Kampf zwischen den Assassinen und den Templern mit eingebaut werden. Vielleicht entscheidet sich Ubisoft ja in Zukunft für ein solches Szenario und erfreut unsere Spielerherzen mit vielen neuen Features. Was genau uns für den nächste Reihe erwartet, erfahren sicherlich noch vor dem Release.