Arten von Casino Boni: Wählen Sie das beste Angebot

0

Bonus und Online Casino sind untrennbar miteinander verbunden. Es gibt kaum ein Unternehmen, das seinen Kunden keinen der begehrten Vorteile anbietet. Dabei kommt immer wieder die Frage auf, ob es sich dabei um faire Angebote handelt, oder ob das entsprechende Casino einen weitaus besseren Schnitt als der Kunde macht. Die Sorge kann uns aber genommen werden. Da alle Online Spielotheken einer strengen Aufsicht unterliegen, kann man sich als Kunde sicher sein, dass es auch in diesem Bereich keinen Betrug gibt.

Einmal davon abgesehen, sollte bei einem Blick auf die Vielzahl an verschiedensten Bonusangeboten schnell klar werden, dass auch der Kunde stark von diesen Angeboten profitiert. Denn in den landbasierten Spielbanken bekommen Kunden keineswegs einen Bonus für das Spielen. Die Online Unternehmen hingegen bieten ihren Kunden mitunter sehr hohe Summen an, die sie in Anspruch nehmen können und somit mit weitaus höherem Kapital um große Gewinne zocken dürfen. Doch nicht immer ist das erste Angebot auch das beste. Manchmal muss man eine Weile suchen, um ein Top Bonusangebot zu bekommen. Doch die Suche kann sich durchaus lohnen. Aber was ist überhaupt ein gutes Bonusangebot?

So erkennt man einen guten Bonus

Hier befassen wir uns nun mit der Frage, woran man als Kunde einen guten Online Casino Bonus erkennt. Unter https://onlinecasinomitstartguthaben.org/ gibt es zusätzliche Tipps. Denn nicht nur an der Höhe des Guthabens, das gewährt wird, erkennt man einen guten Bonus. Auch die Umsatzbedingungen müssen bei der Bewertung mit einfließen. Fallen diese nämlich zu hoch aus, kann es gerade für Anfänger schwer werden, diese Bedingungen zu erfüllen. Deshalb darf man nie vergessen, zuerst die jeweiligen Umsatzvorgaben eines Bonusses zu prüfen, bevor man diesen in Anspruch nimmt. Zwar gibt es keine Konsequenzen, wenn die Bedingungen nicht erfüllt werden können, dafür ist dann aber der Bonus inklusive der damit erzielten Gewinnerträge wieder weg.

Ein guter Bonus zeichnet sich aber nicht nur durch sehr faire Umsatzauflagen aus. Natürlich ist auch die Höhe des extra Guthabens sehr entscheidend. Viele Online Spielotheken bieten ihren Kunden rund 100% auf die Einzahlung des Spielers und verdoppeln somit dessen Kapital. Aber auch hier gilt, 100% sind nicht immer gleich 100%. Hier ist nämlich der maximale Betrag ausschlaggebend, der vom Casino verdoppelt wird. Aber die besagten 100% sind noch nicht das Ende der Fahnenstange. Denn es gibt auch einige Unternehmen, die noch weitaus mehr Prozente gewähren. 150 bis 300 Prozent sind hier durchaus keine Seltenheit, wobei die maximalen Beträge bei bis zu 3.000 Euro liegen können.

Wie findet man das passende Casino?

Nun ist zwar geklärt, woran man als Kunde einen guten Bonus erkennt, doch wie findet man dann ein Online Casino, das auch ein solches Angebot macht? Zugegeben – ist es nicht immer einfach, ein gutes Casino zu finden, das auch noch ein faires Bonusangebot für seine Spieler zu bieten hat. Um das bestmögliche Angebot finden zu können, muss man als Kunde oft etwas länger suchen. Doch mit etwas Geduld lohnt sich das Suchen durchaus. Nur wer genau weiß, wonach er sucht, wird sein Ziel in diesem Bereich auch erreichen. Zudem ist man als Casino Kunde bei der Suche nicht allein. Mittlerweile gibt es viele Webseiten, die sich mit diesem Thema und den Angeboten der hiesigen Online Spielhallen beschäftigen und deren Bonusangebote miteinander vergleichen.

Dazu kann einfach eine der gängigen Suchmaschinen genutzt werden. Aber auch spezielle Unternehmen befassen sich mit den Boni. Gerade bei den unabhängigen Stellen gibt es die besten Bewertungen zu den jeweiligen Casinos. Deshalb sollte man sich immer an mehreren Stellen Rat holen, bevor man das nächstbeste Angebot annimmt.

Kurz und knapp

  • Mehrere Angebote vergleichen
  • Umsatzbedingungen prüfen
  • Unabhängige Bewertungen lesen
  • Nicht das erste Angebot annehmen

Wie hoch dürfen die Umsatzbedingungen sein?

Nichts geht bei einem Bonus ohne Umsatzbedingungen. Lediglich die Boni, die im Rahmen von Treueprogrammen vergeben werden, sind in der Regel von den Umsatzbedingungen ausgeschlossen. Wie alles, was ein Casino betrifft, fallen auch die Umsatzbedingungen, oftmals auch als Bonusbedingungen bezeichnet, sehr unterschiedlich aus. Die meisten dieser Vorgaben sind sehr fair gestaltet, aber hin und wieder gibt es auch welche, die unrealistisch hoch gegriffen sind und sich vor allem von Neulingen nur sehr schwer erfüllen lassen. Deshalb an dieser Stelle ein paar Infos, wie hoch ein gute Umsatzbedingung maximal ausfallen darf, damit es sich für die Kunden auch noch lohnt, den Bonus zu nutzen.

Viele Casinos haben in ihren Bedingungen vermerkt, wie oft ein Bonus umgesetzt werden muss, ehe man sich die mit ihnen erzielten Gewinnerträge auszahlen lassen kann. In den meisten Fällen ist eine 35- bis 40-fache Umsetzung vorgegeben. Solch eine Auflage lässt sich auch von Einsteigern noch recht gut umsetzen. Vor allem dann, wenn man den Bonus an den Spielautomaten umsetzt, da diese bei der Umsetzung zu 100% einfließen. Hierbei handelt es sich also um faire Bedingungen.

Anders sieht es aus, wenn mehr als das 45-fache als Umsetzung verlangt wird. Einige wenige Unternehmen verlangen sogar eine 65-fache Bonusumsetzung, welche dann auch noch die Einzahlung mit einschließt. Zahlt der Kunde dann einen entsprechend hohen Betrag ein, ist es beinahe nicht zu schaffen, die Vorgaben zu erfüllen, zumal man als Kunde meist nur eine gewisse Zeit zur Verfügung hat. Womit wir schon beim letzten Punkt wären, was die Umsatzbedingungen betrifft. Auch der Zeitraum, der den Kunden für die Erfüllung der Umsatzbedingungen zur Verfügung steht, sollte realistisch sein. Fair sind hier mindestens 4 Wochen, je nachdem, wie hoch das gewährte extra Guthaben ist. Deshalb ist es so wichtig, die Bedingungen im Vorfeld zu kennen.