0

Das VR-Multiplayer-Adventure Ark Park hat nun endlich einen finalen Release-Termin spendiert bekommen. Wie Entwickler Snail Games offiziell bekannt gab, soll der Titel schon am 22. März für HTC Vive, Oculus Rift und PlayStation VR erscheinen.

Ark Park basiert grundlegend auf Studio Wildcards populärem Ark: Survival Evolved und bietet Spielern eine authentische Dinosaurier-Themenpark-Simulation. Dabei dürft ihr nun erstmals auch in der virtuellen Realität mit den euch bekannten Kreaturen interagieren. Ihr könnt so frei die Umgebung erkunden, Dino-Eier sammeln, Monster züchten oder aber den Park vor tobenden Dinosauriern verteidigen. Ein entsprechendes Multiplayer-Feature lässt euch sogar mit anderen Park-Besichern zusammenarbeiten.

Loading...