Uncharted 4 – Kommt auch für die Xbox One

Sony fasst sich ein Herz und bringt entgegen aller Erwartungen Uncharted 4: A Thief’s End auf die Xbox One. Der Port soll bereits im Herbst 2016 für Microsofts Konsole veröffentlicht werden und einige exklusive Inhalte bieten. Entwickler Naughty Dog ist übrigens nicht sonderlich erfreut.

Es gibt sie, die kleinen Wunder im Leben. Lange als exklusiver Titel für die Playstation 4 gehandelt, wird Uncharted 4 seinen Weg nun doch noch auf die Xbox One finden. „Wir wollten mit der Reihe schon immer so viele Spieler wie möglich erreichen, teilte Sony Geschäftsführer Kazuo Hirai am frühen Morgen der Fachpresse mit, hatten aufgrund der bislang bestehenden Verträge mit Naughty Dog aber nie die Chance dazu.“ Die alten Abkommen seien nun ausgelaufen und nicht verlängert worden. Stattdessen habe man sich unter Androhung noch unbekannter Konsequenzen für das Entwicklerstudio aus Kalifornien dazu verpflichtet, Titel fortan für beide Plattformen zu entwickeln. Das eröffnet dem Markt völlig neue Wege, so Hirai.

Entwickler Naughty Dog schmeckt diese noch sehr junge Botschaft weniger. Sie hätten ihre Werke gern weiterhin als exklusive Sony-Titel gesehen und die mit einer Portierung verbundene, zusätzliche Arbeit lieber ausgelassen, was ein bereits wieder gelöschter, anscheinend sehr wütender Tweet über den Nachrichtendienst Twitter für kurze Zeit bezeugen konnte.

Auf Nachfrage über eine geplante Crossplay-Funktion des Multiplayers, musste der Sony-CEO wohl kurz auflachen. „Was meinen Sie, wozu die erst kürzlich stattgefundene Beta-Phase diente?“ Laut Hirai sollen anscheinend vorgeschobene Titel wie Rocket League, mit denen das kommende Crossplay zwischen Xbox One und Playstation 4 bislang beworben wurde, nur als Ablenkungsmanöver gedient haben. „Niemand hier nimmt sich einer solchen Aufgabe wegen eines Indie-Titels an, ließ Kazuo Hirai weiterhin verlauten, wir wollten die Bombe eben nicht gleich platzen lassen!“.

Diverse Bundles dürften ebenfalls in Planung sein. Ein Boxart der Xbox One-Version von Uncharted 4 lässt sich bereits über die Presseserver des japanischen Elektronik-Riesen herunterladen. Microsoft zeigt sich wohl ebenso erfreut und hat schon jetzt große Pläne mit dem dazugewonnenen Franchise. So sollen in naher Zukunft zusätzliche Inhalte ausschließlich für die Xbox One angeboten werden.

Wann genau Uncharted 4: A Thief’s End auf der Konsole mit dem großen X erscheint, ist leider noch unklar. Genauso wenig, ob es nicht auch ältere Titel wie The Last of Us auf die One schaffen. Jedenfalls wissen wir jetzt, dass es überhaupt zu einer Multiplattform-Veröffentlichung kommen wird und freuen uns riesig darüber! Bis dahin dürfte es aber noch eine ganze Weile dauern, habt also erstmal einen wunderbaren ersten April…

CrossplayKazuo HiraiMicrosoftMultiplattformPlaystation 4Sonyuncharted 4Uncharted 4 auf Xbox OneUncharted 4: A Thief's EndXbox One
Comments (0)
Add Comment
  • Mike

    Hallo
    Ist das ein april scherz oder wirklich?
    Mfg

  • Rene

    Ach das ist ein Aprilscherz.. Leider

  • Mike

    Wenn es ein aprilscherz ist, dann was soll das du idiot dennis.
    Ich gehe auf news und dann wird hier so ein scheiss geschrieben
    Kannst du im kinderGarten machen.
    So was wie dich direkt feuern unverschämt, das ist nicht schön bilder etc…. Und sony chef blabla
    das ist nicht witzig und sowas spielt xbox one schäm dich du idiot

    • Cortana

      Wat bist du denn für ne Flachpfeife. Heute ist der 01. April und wenn du das nicht witzig finden sollst ist das ja ok. Aber das man so abgehen muss wegen eines wirklich gelungenen Fakes ist auch nicht normal. Oder hast du dich wirklich so gefreut das es für die Xbox One kommen soll ;). Aber eins ist Fakt : Der Aprilscherz ist gelungen 🙂 – Danke Dennis – Danke Games-Mag

    • Dennis

      Toll, jetzt wurde ich auf deinen Rat hin tatsächlich gefeuert und kann meine Miete nicht mehr bezahlen 🙁 Wenigstens dient die Xbox One ganz gut als Kopfkissen auf der nächsten Parkbank. Nur der aufgeklappte Nintendo 3DS wärmt jetzt nicht wirklich. Verdammte Online-Magazine. Bei ’nem Printverlag hätte ich noch ein paar zusätzliche Decken. War auch schon im Kindergarten. Die lernen grad Interpunktion 😉

      • Mike

        Danke fuer den tipp
        Mach ich dann :)))))

  • Mike

    Haha ich lach mich kaputt ;)))
    Cool echt cooler aprilscherz,,

  • Benschi

    Reicht heut erstmal mit dem April scherzen erst den ps4.5 käse und jetzt das noch zum totlachen 😆

    • Markus

      Nur das mit der PS 4,5 war wohl kein Aprilscherz 😉

  • K

    Haha. Hab es erst eben gelesen und nicht aufs Datum geachtet und bin so wütend geworden, dass ich beinahe den Artikel weggeklickt hätte…. bin ehrlich gesagt froh, dass ich noch die Kommentare durchgelesen hab 😉

    • mEssE

      So muss ein Montag starten oder? XD

  • Mathieu

    Hab mich leider für gar nichts gefreut…😪

  • Susi

    Hallo, es ist also ein Aprilscherz, dass Uncharted 4 demnächst auch für Xbox One geben soll???? Wer sagt denn das es ein Scherz ist??? Woraus habt ihr das denn erkannt? Nur an dem Datum des Artikels??

  • Susi

    Kennt ihr denn ähnliche Spiele für Xbox One…..

    • mEssE

      Die Tomb Raider Spiele sind grandios und auf der One verfügbar 🙂

  • Max

    Ich hoffe das ist kein Scherz! Wegen diesem Spiel bereue ich nämlich abgrundtief, dass ich mir eine XBox One geholt habe.

  • Anonymous

    Es gibt nicht Uncharted 4 für die Xbox one

  • Anonymous

    das ist kein. scherz