Ultron RealPower PB-10000 Solar Powerbank im Test – Energie wo man sie gerade braucht

Gerade in der heutigen Zeit sind Powerbanks eine wichtige Hardware. Gut dass Ultron uns mit einem Testexemplar der RealPower PB-10000 Solar ausgestattet hat. Zwar gibt es solche Aufladegeräte gerade wie Sand am Meer, doch alle Hersteller wollen natürlich mit ganz besonderen Möglichkeiten aufwarten. Und genau das machen die Entwickler von Ultron und bringen eine Powerbank auf den Markt die gerade für Camper oder Outdoor Fans interessant sein wird. Und da kommt schon das Solarpanel ins Spiel. Denn durch dieses Panel kann die Powerbank vollständig ohne Strom aufgeladen werden. Ihr könnt also die Sonne nicht nur für eine Pause nutzen sondern auch mit einer Aufladung ohne Strom. Dafür sorgt das 0,8 Watt starke Solarpanel. Allerdings dauert das auch wenig länger, aber umsonst ist umsonst.

Die RealPower PB-10000 Solar Powerbank bietet aber auch noch andere coole Funktionen. So ist sie mit einer integrierten LED-Taschenlampe ausgestattet und hilft euch damit auch in der Dunkelheit. Dank der Befestigungsschlaufe kann die Lampe an einer Zeltstange aufgehangen werden und dient somit als Deckenleuchte im Zelt. Und die Lampe leuchtet ziemlich hell, da sich die LED´s über die komplette Unterseite der Powerbank erstrecken. Es handelt sich dabei also nicht um eine kleine Funzel – sondern schon wirklich um eine brauchbare Beleuchtung.

Die Powerbank bietet starke 10.000 mAh an und so lassen sich damit Smartphones, Tablets oder andere Geräte aufladen. Auch eine Wireless Charging Funktion ist vorhanden und ist mit einer 10 Watt QI-Ladefläche ausgestattet. Versorgt wird die RealPower PB-10000 Solar Powerbank via Micro-USB oder USB-C Anschluss mit jeweils 5 Volt / 2 Ampere. Die schon erwähnte Schlaufe kann übrigens auch benutzt werden um die Powerbank an den Rucksack zu hängen um sie dabei bequem via Solarenergie wieder aufzuladen. Der Ladestand der Powerbank wird durch vier LED´s angezeigt und ist übersichtlich gestaltet. Preislich gesehen ist sie mit 39,99 Euro eher günstig und bietet dafür aber eine Menge interessante Funktionen.

Die Powerbank ist wertig gestaltet und ist ziemlich robust. Auch wenn sie euch mal aus der Hand oder aus der Schlaufe fällt, so schnell geht da nix kaputt. Die Anschlüsse sind gut zu erreichen und auch von der Größe ist die Powerbank gut zu verstauen. Auch wenn sie ein wenig robuster aussieht ist sie relativ leicht und somit ebenfalls gut zu transportieren. Das Solarpanel macht seine Arbeit ordentlich und bringt euch kostenlosen Strom. Gerade in der heutigen Zeit ja ein wichtiger Punkt.

Die technischen Details hier nochmal im Überblick:

– 10.000 mAh (37 Wh) starker Lithium-Polymer-Akku
– 10 W Wireless Charging Ladefläche
– 0,8 W Solarpanel zum Aufladen der Powerbank
– Ladeeffizienz Solar 19,5%
– Ladezeit via Solar Panel ca. 100 Stunden
– Input: 5 V / 2 A via Micro-USB oder USB-C
– Ladezeit via USB-C ca. 6 Stunden
– Output: 5 V / 2,1 A USB, 5 V / 2,1 A USB-C,  5 V / 1 A QI
– Integrierte LED Lampe

Lieferumfang
– RealPower PB-10000 Solar
– USB-C Ladekabel
– Benutzerhandbuch
– Service Karte

Fazit:

Eine solide Powerbank die hält was sie verspricht. Gerade für Outdoor-Fans ist die RealPower PB-10000 Solar Powerbank ein treuer Begleiter, der besonders durch seine vielen Funktionen viel Freude macht. Und 39,99 € ist nicht gerade teuer für so viele Funktionen. Wir sagen: Top.

Comments (0)
Add Comment