Age of Empires 4 Ankündigung – Definitve Edition für AoE 2 und 3 ebenfalls angekündigt

0

Der Age of Empires Stream endet mit zwei großen Neuigkeiten und das am 20. Geburtstages des Franchises. Zunächst wird es für Age of Empires 2 und 3 ebenfalls Definitve Edition geben. Weiterhin wird Age of Empires 4 Wirklichkeit.

Ab dem 19. Oktober ist Age of Empires: Definitve Edition spielbar und verspricht 4K Grafiken, die das 20 Jahre alte Spiel neu aufleben lassen. Im Livestream gaben die Entwickler weitere Einblicke in das Spiel und dessen neue Grafik.

Doch die versprochenen großen neuen News blieben bis zum Ende unter Verschluss. Zunächst wurde auch für Age of Empires 2 und 3 die Definitive Edition angekündigt. Diese werden wohl zukünftig auch 4K Grafik enthalten und weitere Verbesserungen erfahren.

Mit den Abschließenden Worten zur Vergangenheit von Age of Empires gab es jedoch auch eine Ankündigung zu der Zukunft des 20 Jahre alten Spiels. Age of Empires 4 ist Wirklichkeit und kommt für Windows 10 Spieler. Entwickler Studio ist Relic Entertainment, die für Ihre Reihen wie Company of Heroes, Dawn of War oder Warhammer 40.000 bekannt sind. RTS Spiele liegen diesem Studio bekanntlich und somit kann man sich auf ein professionelles Team freuen, welches am Spiel arbeiten wird. In welcher Zeit das Spiel seinen Platz finden wird, bleibt weiterhin ungewiss, aber allen Gerüchten nach, könnte es im 19. Jahrhundert oder sogar und der heutigen bzw. zukünftigen Zeit spielen.

Wenige Minuten nach der Ankündigung explodieren die Foren und alle Fans sind unfassbar froh nach ganzen 10 Jahren ein neues Age of Empires zu erhalten. Nach Age of Empires 3 – The Asian Dynasties (2007) kam nichts mehr aus dem Franchise und nun wird dieses Loch gefüllt.

Ein echter Kracher kurz bevor die gamescom richtig startet. Seid ihr ein Fan der ersten Stunde? Auf welches Setting würdet ihr euch freuen?