7Framed – Arbeiten an einem neuen Kickstarter-Game

Das Projekt 7Framed wurde von Dave Massicotte gestartet und sieht schon jetzt sehr interessant aus. Dave Massicotte selbst bezeichnet sein Spiel als ein Indie AAA Action Shooter, welcher bereits 5,000 Dollar eingenommen hat. Die 300.000 Dollar die für das Projekt angesetzt worden sind, sollen bis zum 17. März erreicht werden. Ob Dave dies in der geringen Zeit schafft bleibt abzuwarten.

Vie_teamHier seht ihr das VIE Entwickler Studio welches an 7Framed arbeitet. Sie sehen auf dem Bild vielleicht etwas verrückt aus, doch wer so etwas auf die Beine stellt darf auch so sein. Das Büro sieht jetzt verhältnismäßig klein aus, das Studio dagegen ist eher das Gegenteil.

studio27Framed wird in diesem Studio entwickelt. Wie man sieht sind sehr viele Gerätschaften in diesem Studio, die alle bezahlt werden müssen. Daher hoffen sie auf die Unterstützung der Sponsoren die sie vielleicht durch Kickstarter bekommen.

 

studio1Ich finde die 300.000 Dollar sind für 7Framed gerechtfertigt, wenn man sieht was sie alles dafür benötigen, und bis jetzt auf die Beine gestellt haben.

scan_sculptWenn man jetzt mal abgesehen von dem Video, welches ihr weiter unten finden werdet, die Gestaltung der Gesichter anschaut, finde ich 7Framed realistischer anzusehen als so manch AAA Titel eines großen Entwicklers. Klar darf man das jetzt nicht vergleichen, doch es steckt ziemlich viel Potenzial in dem Entwicklungsteam von VIE.

Da sie aber nicht nur Bilder für sich sprechen lassen wollen, haben sie hier auch gleich ein kleines Gameplay Video erstellt. Ein leichter Horror Ansatz ist da schon vorhanden und macht Lust auf mehr.

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag