3D Fernseher sind bald endgültig Geschichte

0

Was war das damals für ein Hype…3D für´s eigene Zuhause. Doch dieser Schuss ist gewaltig daneben gegangen. Nach sieben Jahren ist 3D bald wieder Geschichte und kann zu den Akten gelegt werden. Neben vielen anderen Herstellern haben nun auch LG und Sony bestätigt keine 3D Fernseher mehr zu produzieren. Vorher hatte bereits Samsung seinen Abschied aus der dreidimensionalen Welt angekündigt. Der PayTV Sender Sky schaltet ebenfalls seine 3D Inhalte ab und wird ab Mitte 2017 den hauseigenen 3D Kanal einstellen.

3D ist damit allerdings nicht komplett gestorben. Im Kino wird es auch weiterhin 3D Filme zu sehen geben und man kann immer noch in dreidimensionale Welten eintauchen. Nur zuhause müsst ihr in Zukunft nicht mehr mit der 3D Brille auf der Couch sitzen. Auch einige Games haben 3D Unterstützung bekommen, die waren aber eher rar gesät.