World of Tanks – Die Briten kommen auf die PlayStation 4

Wargaming verkündet die heutige Veröffentlichung des ersten großen Inhaltsupdates für World of Tanks auf der PlayStation 4. Das Spiel, welches bereits mehr als 1.000.000 registrierte Spieler kurz nach dem Start am 19. Januar verzeichnen konnte, vergrößert seinen Fuhrpark nun mit dem zusätzlich verfügbaren britischen Forschungsbaum sowie neuen Karten. Darüber hinaus ist der legendäre chinesische Panzer Type-59 jetzt auch für einen kurzen Zeitraum im PlayStation Store erhältlich.

Im aktuellen Inhaltsupdate stockt World of Tanks das Panzerarsenal um mehr als 40 mächtige britische Fahrzeuge für die Gefechte auf der PlayStation 4 auf. Spieler dürfen nun aus einer umfangreichen Kollektion – bestehend aus leichten, mittleren und schweren Panzern sowie Jagdpanzern und Artillerie – auswählen. Mit dabei sind einige der berühmtesten Stahlkolosse der britischen Geschichte wie Crusader, Cromwell oder Conqueror. Zusätzlich stehen nun auch einige der bekanntesten Karten aus World of Tanks auf der PlayStation 4 zur Verfügung, darunter Maps wie Siegfriedlinie, Ensk und Fischerbucht. Spieler dürfen ihre virtuellen Panzer auch auf der Karte Westfield sowie der passenden Schlechtwetter-Variante Westfield Regen ins Gefecht führen

World of Tanks auf der PlayStation 4 ist kostenlos für alle PlayStation–Accounts und benötigt keine PlayStation Plus-Mitgliedschaft.

Quelle: Wargaming Pressemitteilung

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag