Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Willkommen in Alola! Über Europa gehen Pokémon Sonne und Pokémon Mond auf

In den neuesten Spielen der Kultserie erleben Nintendo 3DS-Fans ein großes Abenteuer und entdecken völlig neue Pokémon

Nach dem weltweiten Phänomen Pokémon Go steht nun der nächste, große Pokémon-Hit auf dem Programm: Über Europa gehen die zwei großen Himmelslichter heute gleichzeitig auf, wenn exklusiv für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie die beiden neuen Spiele Pokémon Sonne und Pokémon Mond erscheinen. Gerade rechtzeitig in der Vorweihnachtszeit laden sie die Fans der Kultserie und alle, die es werden wollen, in die idyllische neue Region Alola ein. Dort warten fantastische Abenteuer auf sie – und selbstverständlich jede Menge bisher unentdeckte Pokémon. Zwei aktuelle Hardware-Bundles machen den Spielspaß perfekt.

Alola ist eine wunderschöne Welt, die aus vier großen Tropeninseln und einem künstlichen Eiland besteht. Vor dem Start dürfen die Spieler entscheiden, ob sie als Junge oder als Mädchen dorthin reisen möchten. Sobald sie in Alola ankommen, geht es auch schon los: Sie treffen auf Prof. Kukui und eine ganze Riege unvergesslicher Charaktere, während sie die Inseln erkunden, unentdeckte Pokémon aufstöbern und immer neue Herausforderungen bestehen. Auf Alola leben Menschen und Pokémon in friedlicher Koexistenz. Darum hat sich auf dem Archipel eine Kultur entwickelt, die sich völlig von anderen Regionen unterscheidet. So dürfen sich selbst Kenner der Spielserie auf komplett neue Pokémon-Erlebnisse freuen.

Pokemon Sonne Pokemon Mond

Single- und Multiplayer-Modus begeistern gleichermaßen

Dank der idyllischen Spielwelt, der liebenswerten Helden, der fantastischen Abenteuer und der abwechslungsreichen Spielmodi sind Pokémon Sonne und Pokémon Mond in Japan und den USA bereits echte Verkaufsschlager geworden. Auch in Deutschland zeigen sich die Kritiker einhellig begeistert und die Nintendo 3DS-Fans ebenso. Denn sie können die neuen Abenteuer von Pokémon Sonne und Pokémon Mond nicht nur als Single-, sondern auch als Multiplayer-Spaß erleben. Im brandneuen Battle Royale-Modus können bis zu vier Trainer ihre besten Pokémon in spannenden Wettkämpfen gegeneinander antreten lassen. Sieger ist, wer am Ende die meisten gegnerischen Pokémon besiegt hat. Weitere Details über den Battle Royale-Modus und andere Features verrät die offizielle Website zu den beiden Spieleneuheiten.

Attraktive Hardware Bundles

Pokémon Sonne und Pokémon Mond sorgen ausschließlich auf den tragbaren Konsolen der Nintendo 3DS-Familie für Spielspaß und Spannung. Diese Reihe reicht vom günstigen Einsteigermodell Nintendo 2DS bis zum New Nintendo 3DS XL mit extragroßem Bildschirm. Neben den separat erhältlichen Spieleneuheiten erscheinen auch zwei attraktive Hardware-Pakete. So ist ab sofort die Nintendo 2DS Special Edition Pokémon Sonne sowie die Nintendo 2DS Special Edition Pokémon Mond erhältlich. Sie umfasst eine spezielle Edition des Nintendo 2DS, die auf einer 4GB SD-Karte vorinstallierte Spielversion sowie ein Netzteil. Bereits seit dem 18. November ist die New Nintendo 3DS XL Solgaleo und Lunala Limited Edition zu haben. Dabei handelt es sich um einen schwarzen New Nintendo 3DS XL, der mit Bildern der legendären Pokémon Solgaleo und Lunala verziert ist.

Fazit: Für alle Nintendo-Fans gibt es nicht erst während den Weihnachtsferien und über den ganzen Winter hinweg viel zu tun. Es gilt, unbekannte Pokémon zu fangen, die neue Inselwelt der Region Alola zu erkunden, Abenteuer zu bestehen und jede Menge Spaß zu haben – ob allein oder mit Freunden. Die dunkle Jahreszeit hellt sich also kräftig auf. Denn ab jetzt leuchten Pokémon Sonne und Pokémon Mond am Videospiel-Himmel.

Markus

Markus

Chefredakteur bei Markus Biering Verlag
Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag
Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.