Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Wargaming – Neue Mobile-Games-Division und Publishing-Programm

Wargaming, der Entwickler von World of Tanks und weiteren erfolgreichen Free-to-Play-Spielen, hat heute Wargaming Mobile angekündigt. Die neue Abteilung legt ihren Fokus auf die Entwicklung und das Publishing von Mobile-Titeln. Zusätzlich wird eine Publishing-Initiative für Third-Party-Titel angeboten, das Wargaming Mobile Publishing-Programm. Der Hauptsitz der neuen Abteilung befindet sich in Nicosia auf Zypern, wo sich auch Wargamings Hauptfirmensitz befindet. Die Leitung von Wargaming Mobile übernimmt Keith Kawahata, der Ende 2016 zu Wargaming gestoßen ist. Zuvor hatte er leitende Positionen bei Mobile-Studios wie GREE oder Kabam inne.

Wargaming Mobile steht für mehr als nur die Adaptionen von Wargamings erfolgreichen PC-Titeln für Smartphones und Tablets, wie es bereits mit World of Tanks Blitz umgesetzt wurde“, so Keith Kawahata. „Wir bieten auch das Wargaming Mobile Publishing-Programm an – eine umfangreiche Publishing-Lösung für kleinere Entwickler, die als Sprungbrett dienen soll und den Entwicklern schnelle Präsenz am Markt und die Aufmerksamkeit der Kunden bietet. Wir freuen uns darauf, eigene und Third-Party-Spiele anzubieten, die nicht nur auf unseren bekannten Militärfahrzeug-MMOs basieren. Wir werden das Line-Up mit anderen Genres erweitern, wie wir es bereits erfolgreich mit Gods and Glory realisiert haben.

Das Wargaming Mobile Publishing-Programm bietet eine breite Palette an erstklassigen Support-Leistungen, um kleineren Entwicklern in den Soft-Launch zu verhelfen. Das Ganze ist für die Studios sechs Monate kostenlos nutzbar und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • AppsFlyer: Mobile-Attribution und Marktanalysen
  • Amazon GameLift und Amazon Web Services: Cloud-Service für Entwickler mit sehr geringer Latenz im Netzwerk, sehr guter Schutz gegen DDoS-Attacken
  • Delta DNA: Analyse-Plattform
  • Unreal Engine: Zugang zum professionellen Support durch das Unreal Developer Network für alle Partner des Programms, die die Unreal Engine 4 nutzen. Zusätzlich bekommen diese die Aufmerksamkeit des Marketings, der PR und den Community-Teams von Epic Games

Die Third-Party-Titel, welche in der Soft-Launch-Phase gut abschneiden, erhalten Hilfe durch die langjährigen Erfahrungen der Mitarbeiter von Wargaming Mobile in Bezug auf Game-Design, Monetarisierung, Marketing-Kampagnen oder sogar finanzielle Unterstützung für spätere Entwicklungsphasen.

Der nächste Schritt des Programms besteht dann in einem Publishing-Vertrag. Sobald der Third-Party-Entwickler und Wargaming Mobile sich über die Ziele des Titels einig sind, kommt es zur Veröffentlichung, wobei Wargamings Ressourcen für den weltweiten Vertrieb und das Marketing zum Tragen kommen.

Die Zusammenarbeit mit Wargaming bei der Veröffentlichung von Gods & Glory war eine Bereicherung für alle Teile unserer Arbeit“, sagt Stanislav Savvinykh, CEO bei Friday’s Games, Entwickler von Gods & Glory. „Mit Wargaming Mobile wird der Prozess noch einfacher für die Third-Party-Entwickler und es wird mehr Support durch Wargaming und seine Partner angeboten. Jeder Mobile-Entwickler wird sagen, dass man das Publishing den Publishern überlassen und sich selbst voll und ganz auf die Entwicklung des Titels konzentrieren sollte – und exakt dafür steht Wargaming Mobile.“

Um mehr über Wargaming Mobile, den dazugehörenden Studios und dem Mobile-Publishing-Programm zu erfahren, besuchen Sie bitte https://wgmobile.net/

Um sich als Third-Party-Entwickler für das Mobile-Publishing-Programm zu bewerben, benutzen Sie bitte folgendes Formular: https://publishing.wgmobile.net/

Markus

Markus

Chefredakteur bei Markus Biering Verlag
Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag
Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.