Vote to Play – Bestimmt euer nächstes Playstation Plus Game

Auf vielfachen Wunsch könnt ihr mit Vote to Play ab dem 9. Februar erneut zwischen drei großartigen PS4-Spielen wählen. Der Titel mit den meisten Stimmen wird eines der monatlichen Spiele bei PlayStation Plus im März. Dieses Mal stehen auf eurem Stimmzettel Action Henk!, Assault Android Cactusund Broforce.

Hier könnt ihr direkt abstimmen

Action Henk! ist ein Titel, den man am besten zusammen mit Freunden spielt, und bei dem jedes Rennen mit dem Ausruf „Einmal noch!” endet.

Publisher Curve Digital und Entwickler RageSquid präsentieren euch einen witzigen Racer, in dem ihr euch mit kultigen Actionfiguren rennend, springend und auf eurem Hosenboden rutschend euren Weg durch eine Vielzahl von Spielzimmern bahnt. Um eure Gegner und eure eigene Leistung zu überbieten, benötigt ihr das richtige Timing und nicht zuletzt eine ordentliche Portion Schwung.

Wir vom PS Plus-Team lieben kurzweilige Online-Spiele, und Action Henk! bietet unserer Meinung nach genau die richtige Mischung aus Geschwindigkeit, Spaß und Suchtpotenzial. Und wer bitte würde ein Spiel ablehnen, in dem man auf dem Hintern zum Sieg rutschen kann?

Assault Android Cactus ist ein preisgekrönter Twin-Stick-Shooter, dessen hektisches Gameplay maximalen Koop-Spaß auf der Couch garantiert. Während die Twin-Stick-Shooter-Mechaniken vielen von euch vertraut sein dürften, haben die Entwickler bei Witch Beam anstelle von Leben eine einzigartige Batterie-Mechanik erdacht, durch die Assault Android Cactus wirklich aus der Masse heraussticht.

Ihr seid auf der Suche nach einem kurzweiligen Spaß für Zwischendurch oder einer knackigen Herausforderung, die euch tagelang beschäftigt? Dann seid ihr hier richtig. Außerdem unterstützt der Titel Share Play, sodass ihr einen Freund auf eure virtuelle Couch einladen und eine Stunde lang gemeinsam im lokalen Online-Koop spielen könnt.

Laut Witch Beam-Designer Sanatana Mishra bestand das Ziel bei Assault Android Cactus darin, ein Spiel zu entwickeln, das er und sein Team selbst spielen wollen. Nun, zumindest haben sie ein Spiel geschaffen, das wir vom PlayStation Plus-Team spielen wollen … immer und immer wieder.

Broforce ist ein Action-Adventure, das eure Erinnerungen (oder eure Fantasie, falls ihr zu den Jüngeren unter uns gehört) an die Actionhelden der 80er und ihre Abenteuer zum Leben erweckt. Damals konnten wir es noch nicht ahnen, aber es ist genau das Spiel, das wir immer haben wollten, als wir unsere Actionhelden bejubelten.

Publisher Devolver und Entwickler Free Lives liefern sowohl eine hemmungslose Parodie auf als auch eine liebevolle Hommage an Filme und Spiele, die heute als Klassiker gelten. Zudem sind wir bei PS Plus fest davon überzeugt, dass der erstklassige Online-Koop ideal ist, um gemeinsam mit Freunden Gegnern das Fürchten zu lehren.

Schließlich versteckt sich hinter der übertriebenen Präsentation jedoch ein wirklich tolles Spiel, das sich seine Lorbeeren mehr als verdient hat.

Bei allen drei Kandidaten handelt es sich um spaßige Games, die das Potenzial haben, PS Plus-Mitglieder zum Spielen mit Freunden zusammenzubringen. Für mich persönlich ist ein Spiel optimal designt, wenn es jedem Spaß macht, der einen Controller halten kann, und gleichzeitig tief gehende Mechaniken bietet, deren Beherrschung selbst für die erfahrensten Spieler eine Herausforderung darstellt. Hoffentlich haben euch diese Einblicke in die drei Spiele und ihre Entwickler bei eurer Entscheidung geholfen.

Wenn ihr als PlayStation Plus-Mitglied ab dem 9. Februar eure Stimme abgeben möchtet, meldet euch einfach mit eurem PSN-Konto auf eurem PS4-System an und wählt „Vote to Play” im PlayStation Plus-Bereich links oben auf dem Home-Bildschirm eurer PS4.

Mehr zu Vote to Play erfahrt ihr außerdem in den Neuigkeiten und im PlayStation Plus-Bereich des PlayStation Store.

Quelle: PlayStation Blog

Markus

Markus

Chefredakteur bei Markus Biering Verlag
Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag
Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag