Trailer zum ersten Fallout 4 DLC – Automatron – veröffentlicht

Der erste DLC für Fallout 4, Automatron, steht in den Startlöchern, und wir zeugen Euch den heute veröffentlichten Trailer hierzu.

In Automatron hat der geheimnisvolle Mechanist eine Horde übler Roboter ins Commonwealth geschickt, darunter auch das hinterhältige Robohirn. Jagt diese Roboter und verwendet ihre Bauteile, um Eure eigenen Roboter-Begleiter und Mods zu erschaffen. Wählt aus Hunderten Mods, unterschiedlichen Körperteilen, Rüstungen, Fähigkeiten und Waffen wie beispielsweise der brandneuen Blitzwaffe. Ihr könnt sogar die Farben der Roboter anpassen und ihre Stimmen auswählen. (Für Charaktere auf Level 15 oder höher.)

Automatron wird ab Dienstag, den 22. März für Xbox One, Playstation 4 und PC zum Download verfügbar sein und 9,99 € (UVP) kosten.

Automatron ist das erste Add-on für Fallout 4. Im April werden die Siedlungen mit Wasteland Workshop erweitert und im Mai könnt Ihr über die Grenzen des Commonwealth nach Maine reisen und Far Harbor besuchen – die größte Landmasse, die Bethesda Game Studios je für einen DLC erschaffen hat. Und das ist nur der Anfang, denn für 2016 stehen noch mehr Add-ons auf dem Plan.

Bald gibt es auch weitere Informationen zum Überlebensmodus und dem Creation Kit, mit dem man auf dem PC Mods erstellen und diese dann plattformübergreifend, einschließlich Konsolen, teilen und verwenden kann.

 

Marc

Marc

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Publisher
Marc

Letzte Artikel von Marc (Alle anzeigen)

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Publisher