The Walking Dead – Der Shooter von Overkill wird verschoben

Am Wochenende gab der Entwickler, Starbreeze, bekannt das sein brutaler Shooter basierend auf der Marke The Walking Dead ordentlich nach hinten verschoben wird. Der Release wird jetzt mitte 2017 angepeilt, ursprünglich war der Titel für 2016 geplant.

Der Entwickler konnte einen neuen Investor an Land ziehen nämlich Smilegate. Smilegate ist ein asiatischer Publisher der 40 Millionen US-Dollar in das Projekt investiert hat um es auch auf den asiatischen Markt veröffentlichen zu können. Grundsätzlich ist das ja lobenswert wenn die Firma nicht für den Pay2Win Shooter Crossfire verantwortlich wäre. Wir hoffen zu tiefst das sich dieses Model jetzt nicht bei The Walking Dead durchsetzten wird.

mEssE
Rock You

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen
mEssE
Rock You

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen