The Escapists 2 – Neuer Trailer zeigt die Wildwest-Karte Rattlesnake Springs

Team 17 und Entwickler Mouldy Toof enthüllen mit dem Rattlesnake Springs Gameplay-Trailer eine neue Wildwest-Karte von The Escapists 2.

Howdy, Partner! Wie jeder im Wilden Westen weiß, werden Verbrecher, die nicht am Galgen hängen, vom örtlichen Sheriff den Fluss hoch nach Rattlesnake Springs geschickt. Eingepfercht mit den miesesten Gaunern, die das Land zu bieten hat müssen wir dort ausbrechen – mit welchen Mitteln auch immer.

Gameplay-Trailer:

The Escapists 2 ist die Fortsetzung des millionenfach verkauften Sandbox-Spiels, in dem es aus Gefängnissen auszubrechen gilt. Zum ersten Mal wird zudem ein Mehrspielermodus enthalten sein, bei dem bis zu vier Insassen sowohl lokal als auch online jederzeit ein- und aussteigen können.

Das Ausbrechen wird aber auch diesmal nicht einfach. Wir müssen den strikten Zeitplan des jeweiligen Gefängnisses im Auge behalten und die unliebsame Aufmerksamkeit der Wächter meiden. Mit gefundenen (oder gestohlenen) Materialien werden Waffen und Werkzeuge hergestellt, die bei Razzien aber besser im sicheren Versteck liegen sollten. Mit Jobs oder Gefälligkeiten können sich Spieler lebenswichtige Vorräte kaufen, während sie ihren Ausbruchsplan schmieden.

Die Features von The Escapists 2:

  • Multiplayer – Zum ersten Mal in der Serie können bis zu vier Spieler in Koop- und Versus-Modi sowohl lokal via Splitscreen als auch online miteinander spielen.
  • Neue Ausbruchsmethoden – Unter anderem können Spieler mit zusammengeknoteten Bettlaken die luftigen Höhen zwischen den Stockwerken der Gefängnisse überwinden, um der Freiheit einen Schritt näher zu kommen.
  • Neue Gegenstände – Viele neue Gegenstände werden eingeführt, so zum Beispiel ein selbstgebauter Taser mit dem Wächter betäubt werden können.
  • Überarbeitetes Kampfsystem – Ein völlig umstrukturiertes Kampfsystem erlaubt es, sich auf Ziele zu fokussieren, führt Hindernis-Systeme sowie leichte und harte Angriffe ein.
  • Neuer Grafikstil – Der brandneue Look lässt die Spieler in eine noch detailreichere Welt eintauchen, ohne den unverkennbaren Stil von The Escapists zu verlieren.
  • Mehr Charakter-Individualisierungen – Mit neuen Individualisierungs-Optionen lässt sich der Avatar noch weiter zu personalisieren. Eine Glatze gefällig? Oder doch lieber ein lässiger Vokuhila?
  • Mehr Beschäftigungen – Lerne Malen oder gründe eine Band, wie du es dir insgeheim schon immer gewünscht hast! In The Escapists 2 werden Spieler noch mehr Möglichkeiten haben, ihre Zeit zu verbringen, während sie inhaftiert sind.

The Escapists 2 erscheint noch 2017 für XBox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC.

mEssE
Rock You

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen
mEssE
Rock You

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.