Speedlink Nintendo Switch Zubehör bei uns im Test

Gutes Equipment zum kleinen Preis

0

Der Zubehör- und Hardware Hersteller Speedlink bietet eine recht große Produktpalette an Nintendo Switch Zubehör. Wir haben das Zubehör mal etwas genauer unter die Lupe genommen und jetzt erfahrt ihr wie wir es finden:

Konsolenliebhaber kaufen auch gerne mal Zubehör zum Schutz ihrer Schätze, oder auch einfach nur weil das Zubehör eben praktisch ist. Speedlink hat eine ganze Produktpalette für die Nintendo Switch und genau diese wollen wir euch heute mal etwas näher bringen.

QUAD CHARGER – FOR NINTENDO SWITCH JOYCON

Es ist einfach und schnell erklärt: Beim Quad Charger von Speedlink handelt es sich um eine Ladestation für bis zu 4 JoyCons gleichzeitig. Dabei werden eure JoyCons einfach draufgeschoben, wie als würdet ihr diese an der Switch befestigen. LED-Lichter zeigen euch dabei den Ladestatus an – Rot heißt der Controller lädt und Blau er ist voll geladen. Die Ladezeit für 4 JoyCons wird offiziell mit 6 Stunden angegeben – ich habe mir für den Test mal 2 zusätzliche JoyCons besorgt und es ging schon einige Minuten schneller, rund 5,5 Stunden habe ich gebraucht. Der ein Meter lange Ladekabel im USB-A-zu-USB-C-Format liegt bei, somit könnt ihr die Ladestation an alles anschließen was einen USB-Port besitzt, beispielsweise eine leistungsfähige Powerbank. Das kompakte Design(127 × 75 × 118mm) im Zusammenspiel mit dem Laden per USB-Kabel machen den Quad Charger auch optimal geeignet  um mit ihm auch unterwegs die JoyCons aufzuladen (warum auch immer man das tun sollte), gedacht ist es aber eigentlich den Charger am Dock anzuschließen. Das Produkt darf NUR mit dem beigelegten Kabel verwendet werden, sollte dieses kaputt gehen, so wendet euch lieber direkt an den Support von Speedlink. Die maximale Stromversorgung beträgt 5V DC 40mA – ideal für die JoyCons.

Für 19,99 macht die Ladestation genau das was sie soll und wir finden den Preis auch völlig angemessen. Solltet ihr also das Problem haben, dass eure JoyCons immer leergehen, so können wir euch den Quad Charger nur empfehlen.

STIX JOY-CON CAP SET – FOR NINTENDO SWITCH

Ich persönlich habe einfach wegen der Form und Oberfläche der Analogsticks der Nintendo Switch immer das Problem, dass ich mit switchigen – entschuldigt, schwitzigen Händen mit dem Daumen abrutsche. Dem Problem können die Stix JoyCon Caps Abhilfe schaffen. Ich bin seitdem ich diese Caps benutze fast nicht mehr abgerutscht, und sie fühlen sich eben ergonomischer an, da es einen kleinen Kreis gibt, in dem der Daumen „einrasten“ kann. Das Paket kommt mit 6 Caps – 3 Paare in jeweils 2 Farben. Es gibt Grün mit weißen Punkten, Rot mit weißen Punkten (garantiert keine Anspielungen auf die Pilze aus Super Mario;)) und schlichtes Schwarz. Damit könnt ihre Switch noch etwas mehr individualisieren und wenn ihr mal wechseln wollt, dann könnt ihr die Caps ganz einfach wieder abnehmen.

Ob man sowas wirklich braucht musst man selbst entscheiden, aber ich will die Caps wirklich nicht mehr missen. Der Preis beträgt 7,99 Euro – angenommen ihr kauft das Pack zusammen mit 2 Freunden sind das nicht einmal 3 Euro, also vollkommen in Ordnung.

GUARD PROTECTION COVER – FOR NINTENDO SWITCH STATION

Groß war der Aufschrei als Switch-Nutzer davon berichtet haben, dass ihr Bildschirm vom Dock zerkratzt worden ist. Das Guard Protection Cover von Speedlink verhindert das Brechen und Verkratzen des Bildschirms gänzlich. Viel mehr gibt es hier auch nicht zu sagen. Ich persönlich hatte noch keine Probleme mit dem Dock, aber für 4,99 Euro kann man ruhig auch auf Nummer sicher gehen. Auch den Stoff-Überzug für das Dock gibt es in 2 Designs: Schlichtes Schwarz und (wirklich schicker) Pixel-Pilz-Optik.

CADDY & STIX PROTECT & CONTROL KIT – FOR NINTENDO SWITCH

Für 19,99 bekommt man hier eine solide Hardcover-Schutzhülle inklusive des bereits oben genannten JoyCon Cap Sets.  Im inneren der Hülle verbergen sich einerseits zwei flexible Stoffbänder die darauf warten eure Switch zu halten und andererseits ein Netz in dem beispielsweise Spiele untergebracht werden könnten. Mit einer Größe von 260 × 135 × 40mm und einem Gewicht von 148 Gramm ist das Caddy auch sehr handlich. Wenn wir aufteilen bezahlen wir rund 12 Euro für die Hülle und rund 8 Euro für die Caps – Auch hier tendiere ich wieder zu einem fairen Preis. Das Paket ist sowohl in Schwarz-Grau als auch in Rot-Weiß erhältlich.

Da es sehr schwer ist eine Wertung abzugeben (Da es sich offensichtlich um mehr als ein Produkt handelt) geben wir einfach mal eine kurzes Fazit:

FAZIT

Für Liebhaber die ihre Switch mit allerhöchster Sorgfalt behandeln wollen sind Schutzvorkehrungen wie diese wirklich sinnvoll. Speedlink bietet so ziemlich alles was man an herkömmlichen Switch-Zubehör braucht und das zu einem fairen Preis. Bei allem was wir getestet haben gilt: Es ist kein Muss, aber es ist definitiv alles nützlich. Ich kann euch alles nur empfehlen, auch wenn ich persönlich den Dockschutz nicht gebraucht hätte – aber für die Tollpatschen unter uns auch nützlich.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei Speedlink dafür bedanken, dass sie uns das Switch-Zubehör zur Verfügung gestellt haben.