Soldiers of the Universe – Shooter zum Terror im Nahen Osten startet via Early Access

0

Das Istanbul beheimatete Entwickler Unternehmen Rocwise Entertainment hat sein erstes Spiel Soldiers of the Universe auf Steam (Early Access) veröffentlicht.

Inspiriert durch den türkischen Krieg gegen den Terror im Nahen Osten, trägt SOTU die Bedeutung des ersten geschichtsträchtigen FPS-Spiels in der Türkei. Mit einer Handlung, die sich auf aktuelle und reale Weltprobleme konzentriert, hinterlässt SOTU nicht nur in der lokalen Region, sondern auch auf der Welt einen Eindruck.

Darum geht es:

Soldiers of the Universe Handlung dreht sich um „Hakan Kahraman“. Die Republik Türkei hat eine geheime Organisation namens „Akinci Warriors“, die sich auf geheime militärische Operationen spezialisiert. Unser Protagonist Hakan nimmt den Platz seines Vaters, Selim Kahraman, als „Der Toyga“ der Akinci Krieger ein. Er wird militärische Operationen leiten, um Rache für seinen Vater zu nehmen und um gegen die Feinde des Staates kämpfen.

Nachdem er seit vielen Jahren in militärischen und verschiedenen Zweigen der Wissenschaft ausgebildet wurde, wird Hakan einen unerbittlichen Kampf gegen Terroristen mit drei anderen Helden an seiner Seite kämpfen. Nach dem Treffen mit Herrn Barbaros und den Akinci Kriegern, wird sich viel in Hakans Leben ändern. Er wird lernen, was „Patriotismus“ wirklich bedeutet, und er wird verstehen, wie wichtig es ist, für sein eigenes Land zu kämpfen, und nicht für seine persönlichen Wünsche.

Das Rocwise Team sagt:

„Wir sind sehr stolz auf unsere Leistungen mit der Entwicklung von Soldiers of The Universe. Mit dem Early-Access Stadium unseres Spiels arbeiteten wir eng mit unserer Community um das Spiel weiter zu verfeinern. Mit unserem letzten Update haben wir das 4-Spieler Co-op-System und eine neue Operations-Map in das Spiel hinzugefügt. Wir berücksichtigen jedes Feedback und arbeiten immer noch Tag und Nacht, um das Spiel zu verbessern.

Jedoch ist unsere Priorität, die Aufmerksamkeit auf das Terrorproblem im Nahen Osten und auf der ganzen Welt zu lenken. Wir wünschen uns eine terrorfreie Welt für alle, und wir wollen, dass dieses Thema nur als Videospiel verbleibt. „

Trailer: