Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Sandberg Bluetooth Audio Link im Test

Aller guten Dinge sind drei. Mit dem Bluetooth Audio Link aus dem Hause Sandberg präsentieren wir euch den dritten Teil unserer Hardware-Test Serie. Was das Teil kann und was es bringt, werden wir euch herausfinden. Ob sich der Kauf am Ende lohnt, sagen wir euch dann auch noch.

Aus dem Hause Sandberg gibt es fast alles, was Technik Herzen höher schlagen lässt. Das habt ihr ja schon in den vergangenen Hardware-Testberichten bei uns gelesen. Und was haben wir nicht schon alles getestet. Und das ist noch längst nicht alles. Schon bald beglücken wir euch mit einem ganz besonderen Schmankerl. Aber mehr verraten wir euch noch nicht. Wir kommen heute erstmal zum Bluetooth Audio Link. Dieses arbeitet mit euren Smartphone, euren PC, eurer Playstation 3 oder euer Heimkino-Anlage zusammen. Dank der Bluetooth Technik verbindet sich alles drahtlos. Angeschlossen wird das Ganze ganz simpel über euren AUX Eingang eures Verstärkers.

Habt ihr dann die Paarungs-Aktion erfolgreich durchgeführt, gibt es das Musiksignal drahtlos über die besagte Technik. Wie konnten wir das früher eigentlich ohne Bluetooth aushalten? Vor dem Starten müsst ihr, wie bei allen anderen Geräten mit Akku, erstmal eine Steckdose oder einen freien USB Anschluss suchen um den Bluetooth Audio Link erstmal vollständig aufzuladen. Danach bietet euch das kleine Gerät 12 Stunden Betriebszeit und mehr als 200 Stunden Standby. Selbstverständlich kann das Gerät aber auch mit permanenter Stromversorgung befeuert werden.

Mit einem Gewicht von federleichten 100 Gramm ist es fast ein Hauch von Nichts und versteckt sich gerne hinter eurem Verstärker. Wenn die Paarung mit dem jeweiligen Gerät einmal funktioniert hat, arbeitet der Bluetooth Audio Link ohne Probleme und Murren. In unserem Test haben wir das mit der Playstation 3 ausprobiert. Nach einigen Sekunden haben sich die beiden super verstanden und waren bereit für eine innige Partnerschaft. Nun noch schnell ein paar Einstellungen gemacht und schon kommt der Sound euer Konsole über eure Anlage geflogen.

Dabei gibt es keine Störungen oder Verzerrungen. Der Klang ist gut und wird durch das Bluetooth Signal fehlerlos übermittelt. Das Ganze funktioniert auch einwandfrei mit allen anderen Geräten. Die mitgelieferten Kabel bringen euch überall den passenden Anschluss. Mit dem Bluetooth Audio Link hören sie ihre Lieblingsmusik vom Smartphone, Tablet oder Playstation 3 endlich auch über die heimische Musikanlage.

Hier noch die technischen Spezifikationen im Überblick:

  • Bluetooth profiles: A2DP and AVRCP
  • Operating distance: 10 metres
  • Bluetooth frequency range: 2.4 GHz-2.4835 GHz
  • Output: 3.5 mm MiniJack male, line signal 100 mV
  • Rechargeable 250 mAh Li-polymer battery
  • Working time: Up to 12 hours
  • Standby time: Up to 230 hours
  • Charging time: About 2.5 hours
  • Charging input: USB DC 5V/ 300mA
  • Can work and charge simultaneously

Fazit:

Für den Preis von 26,99 € bringt der Bluetooth Audio Link eure Musik vom Smartphone, Tablet, Playstation 3 oder PC auf eure Musikanlage. Über das Bluetooth-Signal gibt es keinerlei Probleme, Verzerrungen oder störende Geräusche. Einfacher geht es nicht. Und mit seinem unscheinbaren Aussehen und Gewicht fällt das kleine Stück Technik fast gar nicht mehr auf.

Wertung:

Sehr gut

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag