Rise of the Tomb Raider – Update bringt DirectX 12

Gestern ist ein Update via Steam erschienen das dem großartigen Rise of the Tomb Raider DirectX 12 bringt. Weiters wird die NVIDIA-Technik VXAO hinzugefügt welche für verbesserte Schatten sorgen soll. Die Version aus dem Windows-Store wird in den nächsten Tagen bedient. Vereinzelt berichten User aber von Problemen. Anstatt eines Performance-Gewinns klagen sie über Performance-Verluste.Wir empfehlen euch die Treiber eurer Grafikkarte zu aktualisieren.

Das Change-Log im Detail:

  • Added support for DirectX 12- DirectX 12 is a new advanced graphics API that on the right hardware can offer far better performance.
  • For the best DX12 performance and stability please install the latest drivers for your GPU.
  • Adds NVIDIA VXAO Ambient Occlusion technology. This is the world’s most advanced real-time AO solution, specifically developed for NVIDIA Maxwell hardware. (Steam Only)
  • Added a new benchmark feature to allow easy comparison of performance on different systems, as well as at different graphics settings.
  • Fixed some HBAO+ and other Ambient Occlusion issues.
  • Fixed motion blur problems in Stereoscopic 3D mode.
  • A variety of other smaller optimizations, bug-fixes, and tweaks.
mEssE
Rock You

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen
mEssE
Rock You

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.