Pokémon – Regi-Trio für Nutzer der Pokémon Bank

Ein tolles Jahr für Nintendo, ein noch besseres für Pokémon. Neben etlichen Veröffentlichungen und Ankündigungen neuer Titel, werden vor allem Besitzer der aktuellen Editionen Omega Rubin und Alpha Saphir mit digitalen Geschenken nur so überhäuft. Jetzt sogar mit dem legendären Regi-Trio.

Pokémon Bank Regi

Hach, als wäre es gestern gewesen, erinnere mich noch zu gut an den Moment, an dem ich zum ersten Mal herausgefunden habe, wie man Regirock, Registeel und Regice fängt. Damals noch auf dem Gameboy Advance und mit zittrigen Händen. Weil verdammt aufregend und so. Heute ist alles etwas einfacher geworden, weshalb euch Nintendo und The Pokémon Company nun nicht mehr vor konfuse Rätsel stellt, um das Trio zu fangen, ihr bekommt die drei Pokémon völlig mühelos.

Pokémon Regirock

Naja, fast. Denn nach wie vor benötigt es eine gültige (365 Tage gültige) Lizenz der Pokémon Bank für knapp 5 Euro, um überhaupt auf das Programm zugreifen und sich somit Regirock und seine Kollegen schnappen zu können. Ist das aber gewährleistet, greift ihr vom 4. März bis zum 31. Oktober 2016 einfach auf euer bestehendes Konto zu und sackt die legendären Monster ein.

Bei dem Trio handelt es sich übrigens um Spezialversionen der HoennPokémon, die über besondere Versteckte Fähigkeiten verfügen und jeweils auf Level 50 sind, sobald ihr sie eurem Team in Omega Rubin oder Alpha Saphir hinzufügt. Das macht Regirock, Registeel und Regice zu einzigartigen Vertretern ihrer ursprünglichen Versionen, die so niemals in freier Wildbahn gefangen werden können.

Viel Spaß also mit dem legendären Trio und vergesst dabei auch nicht dieses kleine Pokémon.

Games-Magger Dennis findet gerne mal die Nadel im Heuhaufen und legt sie dann auf die Goldwaage. Wahre Liebe darf auch kritisieren. Heimisch auf Xbox One und Nintendo 3DS.